GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.09.2019 | 12:48

GBC AG: ANMELDUNG ab sofort möglich // 28. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz // alle Gesellschaften bereits bestätigt

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz

12.09.2019 / 12:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 10. & 11. Dezember 2019 findet die 28. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz statt.

Wir freuen uns auf über 56 vielversprechende Unternehmenspräsentationen der folgenden Aktiengesellschaften:
 

11880 Solutions AG GESCO AG Ökoworld AG
7C Solarparken AG Godewind Immobilien AG onoff Aktiengesellschaft
Agrios Global Holdings Ltd. Hasen-Immobilien AG PANTAFLIX AG
aifinyo AG Homes & Holiday AG pferdewetten.de AG
Aves One AG IBU-tec advanced materials AG PNE AG
Black Pearl Digital AG Immovaria Real Estate AG QSC AG
CENIT AG InTiCa Systems AG SNP Schneider-Neureither
& Partner SE
cloudeo ag IT Competence Group SE Softing AG
Coreo AG Joh. Friedrich Behrens AG Solutiance AG
DATA MODUL AG KAP AG SYZYGY AG
DATRON AG Kids Brands House N.V. tick Trading Software AG
Delignit AG Manz AG TTL Beteiligungs-
und Grundbesitz-AG
DEWB AG Media and Games Invest plc UmweltBank AG
Dr. Hönle AG Mensch und Maschine Software SE UniDevice AG
dynaCERT Inc. Mologen AG USU Software AG
Ekosem-Agrar AG MPH Health Care AG Vectron Systems AG
EQS Group AG Mynaric AG Voltabox AG
Ernst Russ AG NFON AG YOC AG
Fabasoft AG Nynomic AG  
 

Wie gewohnt werden Sie Pinsent Masons Germany LLP und Heuking Kühn Lüer Wojtek PartG mbB als Rechtspartner der MKK weiterhin in ihren Talks zu aktuellen Themen informieren.

Sie können sich ab sofort für die Konferenz sowie die Zusatzveranstaltungen unter www.mkk-konferenz.de anmelden und das Programm einsehen. 

Für: Institutionelle Investoren & Pressevertreter

Kosten: Presse und Institutionelle Investoren kostenfrei, ansonsten 350,- EUR (zzgl. MwSt)

Kontakt für Rückfragen:
GBC AG
Kristina Bauer und Marita Conzelmann
Halderstraße 27
86150 Augsburg

+49 821 241133-44 oder -49
konferenz@gbc-ag.de



12.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Ermittlungen in Zusammenhang mit Ad-hoc-Meldungen der Wirecard AG

05. Juni 2020, 18:03

Aktuelle Research-Studie

Hawesko Holding AG

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

05. Juni 2020