Fyber N.V.

  • WKN: A2P1Q5
  • ISIN: NL0014433377
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.04.2020 | 17:09

Fyber N.V.: meldet Umstellung auf Inhaberaktien und neue ISIN (NL0014433377)

DGAP-News: Fyber N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges
27.04.2020 / 17:09
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Fyber N.V. meldet Umstellung auf Inhaberaktien und neue ISIN
ISIN neu: NL0014433377 (WKN A2P1Q5)

Berlin, 27. April 2020 - Fyber N.V. ("Fyber" oder das "Unternehmen", FSE:FBEN) gibt die bevorstehende Umstellung auf Inhaberaktien und die damit verbundene Änderungen der ISIN für die Fyber Aktien bekannt. Die außerordentliche Hauptversammlung der Fyber N.V. vom 2. April 2020 hat die Umstellung der auf den Namen lautenden Aktien in auf den Inhaber lautende Aktien und die erforderliche Änderung der Satzung beschlossen. Der Beschluss ist mit Ausfertigung der Urkunde über die Satzungsänderung am 2. April 2020 wirksam geworden.

Das Grundkapital der Gesellschaft i.H.v. EUR 36.419.975,20 ist nunmehr in 364.199.752 auf den Inhaber lautende Stammaktien mit einem jeweiligen Nennbetrag von EUR 0,10 eingeteilt.

Die depotmäßige Umstellung auf die Inhaberaktie wird auf die Bestände vom 29. April 2020 nach Börsenschluss vorgenommen. Dazu werden die bei Kreditinstituten depotverwahrten Bestände an auf den Namen lautenden Stückaktien der Fyber N.V. von der bisherigen ISIN NL0012377394 (WKN A2DUJD) im Verhältnis 1 : 1 in auf den Inhaber lautende Nennbetragsaktien der Fyber N.V. mit der neuen ISIN NL0014433377 (WKN A2P1Q5) umgestellt. Laufende Börsenaufträge, die am 27. April 2020 noch nicht ausgeführt sind, erlöschen infolge der Umstellung.

Ab dem 28. April 2020 werden die Aktien der Fyber N.V. im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse als auf den Inhaber lautende Nennbetragsaktien der Fyber N.V. handelbar sein. Von diesem Zeitpunkt an sind nur noch die Inhaberaktien der Fyber N.V. mit der neuen ISIN NL0014433377 (WKN A2P1Q5) börsenmäßig lieferbar.

Das in auf den Inhaber lautende Aktien eingeteilte Grundkapital ist durch eine Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Die Aktionäre der Gesellschaft werden an dem bei der Clearstream Banking AG hinterlegten Sammelbestand entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer beteiligt.

Mit der Umstellung auf die Inhaberaktie entfällt das Erfordernis der Führung eines Aktienregisters durch die Fyber N.V. Die Rechtsstellung der Aktionäre der Fyber N.V. wird durch die Umstellung auf die Inhaberaktie nicht beeinträchtigt. Ihre Beteiligung an der Gesellschaft bleibt ebenso unverändert wie die mit ihren Aktien verbundenen Rechte. Auch wird das Recht der Aktionäre zur Veräußerung ihrer Aktien nicht eingeschränkt oder erschwert.

Kennnummern Fyber N.V.

- ISIN alt: ISIN NL0012377394, WKN: A2DUJD, letzter Handelstag: 27. April 2020
- ISIN neu, nach Umstellung auf die Inhaberaktie: NL0014433377, WKN: A2P1Q5
- Börsenkürzel: FBEN (bleibt auch nach der Umstellung unverändert bestehen)

###

Ansprechpartnerin für Investoren
Sabrina Kassmannhuber
ir@fyber.com
+49 30 609 855 555



27.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Linde plc: Linde Announces First Quarter 2021 Earnings and Conference Call Schedule

12. April 2021, 12:00

Aktuelle Research-Studie

Syzygy AG

Original-Research: SYZYGY AG (von GBC AG): Kaufen

13. April 2021