FUCHS PETROLUB SE

  • WKN: 579043
  • ISIN: DE0005790430
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.10.2019 | 15:53

FUCHS erwirbt Hersteller für synthetische Hochleistungs-Spezialschmierstoffe in den USA

DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Ankauf

21.10.2019 / 15:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FUCHS erwirbt Hersteller für synthetische Hochleistungs-Spezialschmierstoffe
in den USA

Die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS-Gruppe hat eine Vereinbarung über den Erwerb von Nye Lubricants Inc. unterzeichnet. Der Hersteller aus Fairhaven, Massachusetts, ist führend in der Innovation, Formulierung und Herstellung von synthetischen Schmierstoffen. Die FUCHS-Gruppe erweitert damit - abhängig vom endgültigen Abschluss dieser Übernahme - ihr Produktportfolio an Spezialschmierstoffen. Neuartige technische Möglichkeiten erlauben die Bedienung anspruchsvollster Anwendungen über verschiedenste Marktsegmente hinweg. Das Unternehmen wird weiterhin von seinem Standort Fairhaven, Massachusetts, aus tätig sein.

"Nye's Mission ist es, mit innovativen Unternehmen zusammenzuarbeiten und unsere Spitzentechnologie und unser technisches Know-how zu nutzen, um leistungsstarke Schmierstoffe anzubieten. Nye kombiniert seine Integrität, seine nachgewiesene Erfahrung und sein tiefgreifendes technisches Wissen, um selbst die schwierigsten technischen Herausforderungen seiner Kunden zu lösen, die sich auf die Automobil-, Medizin-, Luftfahrtindustrie und Anwendungen unter Vakuumbedingungen konzentrieren", sagt George Mock, Präsident von Nye.

"Wir freuen uns sehr, dass Nye Teil der FUCHS-Gruppe wird. FUCHS und Nye sind in den gleichen Branchen tätig, jedoch ermöglicht uns das Nye-Produktangebot von zusätzlichen Anwendungen mit hohem Mehrwert zu profitieren. Dies unterstützt unser Ziel, in unseren Zielmärkten eine ganzheitliche Schmierstofflösung anbieten zu können", sagt Stefan Fuchs, Vorsitzender des Vorstands der FUCHS PETROLUB SE.

"Nye bringt spezifisches technisches Fachwissen und einen einzigartigen, partnerschaftlichen Ansatz in die Kundenbeziehung ein. Wir werden diesen Ansatz nutzen und mit unserer breiten Marktdurchdringung darauf aufbauen. Die Übernahme und das Nye-Team werden unsere Forschungs- und Entwicklungskompetenz deutlich erhöhen. Gleichzeitig werden die Lieferkette und Marktpräsenz von FUCHS dazu beitragen, neu entstehende Kundenbedürfnisse optimal bedienen zu können", ergänzt Keith Brewer, President & CEO von FUCHS LUBRICANTS CO., USA.

Die Parteien erwarten, dass die Transaktion gegen Ende 2019 abgeschlossen sein wird.

Nye beschäftigt 180 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 51 Mio USD (ca. 46 Mio EUR) in Nordamerika, Europa und Asien.

Im Jahr 2018 erzielte die FUCHS-Gruppe mit 5.446 Mitarbeitern einen Umsatz von 2.567 Mio EUR. FUCHS LUBRICANTS CO. (USA) erzielte mit 420 Mitarbeitern einen Umsatz von 284 Mio EUR.

Mannheim, 21. Oktober 2019

FUCHS PETROLUB SE
Public Relations
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Tel. +49 621 3802-1104
tina.vogel@fuchs.com
www.fuchs.com/gruppe

Über FUCHS
Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter in 58 operativ tätigen Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika.

Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.



21.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

Anleihe im Fokus

Semper idem Underberg AG:
Anleihe 2019/2025 "Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

11. November 2019