Cherry AG

  • WKN: A3CRRN
  • ISIN: DE000A3CRRN9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.09.2021 | 09:06

Freefloat der Cherry-Aktie steigt im Zuge der Diversifizierung der Aktionärsstruktur

DGAP-News: Cherry AG / Schlagwort(e): Sonstiges
16.09.2021 / 09:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Freefloat der Cherry-Aktie steigt im Zuge der Diversifizierung der Aktionärsstruktur

  • Die GENUI GmbH hat ihre verbliebenen Anteile an der Cherry AG von knapp 12,5% an institutionelle Investoren verkauft
  • Durch den Verkauf steigt der Anteil der nicht durch Lock-up-Vereinbarungen gebundenen Aktien am Unternehmen auf knapp 65%
  • Eine Indexnotierung im SDAX rückt näher: der Freefloat gemäß der Definition der Deutschen Börse steigt signifikant und liegt nun bei fast 50%

München, 16. September 2021. Der Investor GENUI GmbH hat der Cherry AG, einem weltweiten Innovations- und Qualitätsführer in der Herstellung von mechanischen Premium-Gaming-Switches und Peripheriegeräten für Gaming, Office und Industrie sowie Healthcare- und Security-Anwendungen, den Verkauf seines verbliebenen Aktienanteils von ca. 12,5% am Unternehmen mitgeteilt. Der Verkauf der Aktien erfolgte über einen sekundären Markt an mehrere institutionelle Investoren.

Durch den Verkauf von GENUI diversifiziert sich die Aktionärsstruktur von Cherry nach dem Börsengang weiter. So sind nun nur noch etwas mehr als 30% der Anteile am Unternehmen durch den Investor Argand Partners[1] und etwa 5%[2] von Mitgliedern des Vorstands und Aufsichtsrats von Lock-up-Vereinbarungen betroffen, was die öffentliche Handelbarkeit der übrigen fast 65% aller Anteile am Unternehmen deutlich vereinfacht.

Rolf Unterberger, CEO von Cherry: "Wir haben die Partnerschaft und strategische Beratung von GENUI seit dem ersten Investment 2016 sehr geschätzt. In den vergangenen fünf Jahren ist es uns gemeinsam gelungen, die Marke Cherry weiter zu stärken und ein hochprofitables und innovatives Unternehmen an die Börse zu bringen. Wir freuen uns nun auf die produktive Zusammenarbeit mit unseren bestehenden und neuen Investoren, mit denen zusammen wir die nächsten Wachstumsschritte gehen wollen."

Bernd Wagner, CFO von Cherry, ergänzt: "Der Schritt von GENUI stellt unsere Aktionärsbasis auf breitere Füße und erleichtert neuen Investoren den Einstieg in unsere Aktie. Der handelbare Aktienanteil von Cherry steigt auf aktuell fast 65%, sodass wir zukünftig mit einer verbesserten Handelsliquidität rechnen. Des Weiteren rücken wir durch den erhöhten Freefloat unserem Ziel einer SDAX-Notierung bei der Deutschen Börse ein gutes Stück näher."


Über Cherry

Cherry ist ein weltweit tätiger Hersteller von High-End-Schaltern für mechanische Tastaturen und Computer-Eingabegeräten. Der Geschäftsschwerpunkt liegt auf mechanischen Tastatur-Schaltern für Gaming-Tastaturen sowie diversen Computer-Eingabegeräten, die in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern eingesetzt werden, vor allem in den Bereichen Gaming, Office, Industrie, Cybersecurity sowie Lösungen für die Gesundheitsbranche. Seit der Gründung im Jahr 1953 steht Cherry mit den beiden Geschäftsbereichen Gaming und Professional für innovative und qualitativ hochwertige Produkte, die speziell für die Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt werden.

Cherry hat seinen operativen Hauptsitz in Auerbach in der Oberpfalz und beschäftigt derzeit über 500 Mitarbeiter in Produktionsstätten in Auerbach, Zhuhai (China) und Wien (Österreich) sowie in mehreren Vertriebsbüros in Auerbach, Paris, London, Kenosha (USA), Taipeh und Hongkong.

Mehr Informationen: www.cherry.de

Medienkontakt Cherry AG

cometis AG
Justus Fischer
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel.: +49 611 205855 - 26
Mail: fischer@cometis.de


[1] Der Aktionärspool Cherry TopCo S.à.r.l hatte zum 27.7.2021 44,37% der Anteile am Unternehmen an die Cherry AG gemeldet. 13,6% dieser Anteile waren gemäß Stimmrechtsmitteilung der Cherry AG vom 11.8.2021 der Genui GmbH zugerechnet. Von diesen 13,6% wurden später knapp 1,1% an die Jobeco Management GmbH übertragen, vgl. Directors' Dealings-Mitteilung vom 20.8.2021.
[2] Gemäß der jeweils letzten Directors'-Dealings-Meldungen der Beteiligten.



16.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Continental passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2021

22. Oktober 2021, 14:11

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021