Francotyp-Postalia Holding AG

  • WKN: FPH900
  • ISIN: DE000FPH9000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.05.2019 | 14:00

Francotyp-Postalia Holding AG: Erstklassiges Design - FP IoT-Gateway erhält Red Dot Award

DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG / Schlagwort(e): Kooperation/Sonstiges

16.05.2019 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Erstklassiges Design - FP IoT-Gateway erhält Red Dot Award


Francotyp-Postalia (FP), Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse beeindruckt auch die Designbranche mit ihrem Hardware-Sicherheitsmodul und gewinnt die renommierte Auszeichnung bereits zum zweiten Mal. Mit seiner Optik wird das IoT-Gateway auch hohen Kundenansprüchen gerecht.


Berlin, 16.05.2019 - IoT-Gateways dienen in erster Linie der Überwachung, Steuerung und kryptografisch gesicherten Übertragung von Daten in der Produktion. Die IoT-Gateways von FP bieten aber noch mehr als das. Davon konnte sich jetzt auch die internationale Expertenjury des Red Dot Award überzeugen.

IoT-Gateway von FP: robust, nutzerfreundlich und individuell

Unternehmen aus 55 Ländern reichten mehr als 5.500 Produkte zum Design-Wettbewerb ein, bei dem alles vom Kopfhörer bis zum Auto unter die Lupe genommen wird. Nachhaltige und individualisierbare Produkte stehen dabei aktuell hoch im Kurs. Im Rahmen einer mehrtägigen Qualitätsprüfung überzeugte das IoT-Gateway die Juroren und gewann die begehrte Auszeichnung "Product-Design 2019" - mit einem Produkt, welches auf den ersten Blick zwar etwas erklärungsbedürftig und wenig sexy erscheint, dafür jedoch bei den Kunden Aufmerksamkeit schafft.

"Die Anerkennung mit diesem begehrten Qualitätssiegel ist eine weitere Bestätigung dafür, dass sorgfältige Designentwicklung sich auch für Produkte lohnt, bei denen die Optik auf den ersten Blick vielleicht eine eher untergeordnete Rolle spielt", sagt Rüdiger Andreas Günther, Vorstandsvorsitzender von FP.

Lob gab es von der Jury neben der hohen Designqualität auch für die Funktionalität des IoT-Gateways. Das Gehäuse eignet sich für unterschiedliche Umgebungen, da es robust sowie wasser- und staubdicht ist. Diverse Farboptionen verleihen den Gateway-Varianten zusätzliche Individualität. Dadurch setzt sich das FP Portfolio klar von seinen Konkurrenzprodukten ab. Das einfach gehaltene Design kommt der Bedienbarkeit zugute.

Gutes Design: Wichtiger denn je

Laut der Studie "State of Create 2016" macht für fast zwei Drittel der Deutschen gutes Design den Unterschied beim Kauf. 61 Prozent der Befragten entscheiden sich bei zwei gleichwertigen Produkten für die Option mit der besseren Optik. Langfristig zahlt sich das Design auch für die Kundenbindung aus. 58 Prozent der deutschen Befragten gaben an, dass ein stimmiges Layout ihre Markenloyalität fördert.

Bereits 2012 hat der Experte für sichere Kommunikation in der Kategorie "Product Design" für sein Frankiersystem PostBase verliehen bekommen. Die vom Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufene Auszeichnung wird seit 1955 in den Kategorien Product Design, Designkonzept und Kommunikationsdesign vergeben. Gewinnerprodukte dürfen den roten Punkt als international anerkanntes Gütesiegel für herausragendes Design tragen. Die Ehrung der Preisträger findet am
8. Juli im Essener Opernhaus statt.


Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Konstantin Krüger
Tel.: +49 (0)40 899 699 576
E-Mail: fp-presse@fischerappelt.de

Kontakt im Unternehmen:
Karl R. Thiel, Leitung Brand-PR
Tel.: +49 (0)30 220 660 123
E-Mail: kr.thiel@francotyp.com

Folgen Sie uns auf Social Media:
Facebook, LinkedIn, Twitter, Xing und Youtube. Oder abonnieren Sie unser RSS-Feed.

Über Francotyp-Postalia:
Der international agierende börsennotierte FP-Konzern mit Hauptsitz in Berlin ist Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse. Als Marktführer in Deutschland und Österreich bietet der FP-Konzern mit den Produktbereichen "Frankieren und Kuvertieren", "Mail Services" und "Software" Produkte und Dienstleistungen zur effizienten Postverarbeitung, Konsolidierung von Geschäftspost und Digitale Lösungen für Unternehmen und Behörden. Der Konzern erzielte 2018 einen Umsatz von über 200 Mio. Euro. Francotyp-Postalia ist in zehn Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften und über ein eigenes Händlernetz in 40 weiteren Ländern vertreten. Aus seiner mehr als 96jährigen Unternehmensgeschichte heraus verfügt FP über eine einzigartige DNA in den Bereichen Aktorik, Sensorik, Kryptografie und Konnektivität. Bei Frankiersystemen hat FP einen weltweiten Marktanteil von mehr als elf Prozent.




Kontakt:
Francotyp-Postalia Holding AG
Media Relations
Telefon: +49 (0)30 220 660 410
Telefax: +49 (0)30 220 660 425
E-Mail: pr@francotyp.com


16.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Linde Signs Long-Term Agreement with ExxonMobil to Supply Integrated Manufacturing Complex in Singapore

25. Juni 2019, 13:00

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

The BMO Capital Markets 2019 Prescriptions for Success Healthcare Conference

25. Juni 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SA (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SA

25. Juni 2019