FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.02.2022 | 13:43

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu

DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende
25.02.2022 / 13:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hauptversammlung der FORTEC Elektronik AG stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu

- Aktionäre stimmen Dividendenvorschlag von 0,60 EUR pro Aktie für das Geschäftsjahr 2020/2021 zu

- Sandra Maile: "Geschäftsjahr 2020/2021, ein Wechselbad der Gefühle"

- Positiver Ausblick, aktuelle ESG-Themen und die digitale Transformation im Fokus

Die diesjährige Hauptversammlung der FORTEC Elektronik AG hat allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Bei der virtuell durchgeführten Versammlung folgten die Aktionäre am Donnerstag dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, für das Geschäftsjahr 2020/2021 eine Dividende von 0,60 EUR pro Aktie auszuschütten. Zugleich wurden Vorstand und Aufsichtsrat für das vergangene Geschäftsjahr mit großer Mehrheit entlastet.

Das Geschäftsjahr 2020/2021 stand ganz unter dem Einfluss der globalen COVID-19 Pandemie und der einhergehenden Lieferkettenproblematik. Die Vorstandsvorsitzende Sandra Maile sprach "von einem Wechselbad der Gefühle", da die Erholung Anfang 2021 durch den Materialmangel und Lieferengpässe ausgebremst wurde. Dennoch hat FORTEC "ein respektables Ergebnis erreicht, das die prognostizierten Erwartungen im positiven Sinne erfüllt hat".

FORTEC Elektronik AG steht für eine stabile und verlässliche Dividendenpolitik und ist einer der wenigen Unternehmen, die durchgängig Dividende ausgeschüttet haben. Sandra Maile betonte, dass das "gerade auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen sehr ungewöhnlich ist": "Darauf können wir gemeinsam stolz sein!"

In ihrer Vorstandsrede erläuterte Sandra Maile die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2020/2021, ging auf die strategische Ausrichtung zum Lösungsanbieter ein und nahm Stellung zur angehobenen Prognose für das laufende Geschäftsjahr sowie zum Ausblick 2022/2023.

Die Vorstandsvorsitzende informierte über aktuelle ESG-Themen wie z. B. E-Mobilität, Weiterbildung und Gesundheitsmanagement sowie bereits realisierte Frauenquoten im Vorstand und Aufsichtsrat. Mit einem Einblick in laufende digitale Projekte, wie z. B. die Einführung eines Product Management Systems und die anstehende Anbindung der ausländischen Tochtergesellschaften an das MPLS-Netz (geschlossenes, privates IP-Netzwerk) informierte Sandra Maile über wesentliche Teilschritte im Rahmen der digitalen Transformation.

Alle Aktionäre konnten über das HV-Portal nach fristgerechter Anmeldung Fragen zur Tagesordnung einreichen. Die 40 eingereichten Fragen wurden in der Versammlung von der Vorstandsvorsitzenden Sandra Maile und dem Vorstand Bernhard Staller ausführlich beantwortet.

Die einzelnen Abstimmungsergebnisse zu den Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung werden unter https://www.fortecag.de/investor-relations/hauptversammlung zur Verfügung stehen.

Sandra Maile
Vorstandsvorsitzende

FORTEC Elektronik AG | Augsburger Str. 2b | 82110 Germering | Germany
Phone: +49 89 894450 232
aktie@fortecag.de | www.fortecag.de



Die FORTEC Elektronik AG (ISIN Aktie: DE 0005774103, WKN: 577410) mit Sitz in Germering wurde 1984 als international tätiger Distributor von Standardlösungen im Bereich Stromversorgungen, Embedded-Systems und Displays gegründet. Darüber hinaus bietet die FORTEC Gruppe heute kundenspezifische Entwicklungen und komplette Systementwicklungen an. Zum 1. April 2020 wurde das operative Geschäft an zwei Tochtergesellschaften verpachtet. Die FORTEC AG ist nun als Holding für die Steuerung der verbundenen Unternehmen, die Strategie des Konzerns und wesentliche Teile der Administration zuständig. Die FORTEC AG hat Tochterunternehmen in Deutschland, in der Schweiz, UK und in den USA.



25.02.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Kinarus Therapeutics Holding AG

Replay KOL Webcast: Christian Pruente on wAMD and KIN001

27. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

01. Juli 2022