FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.06.2020 | 11:00

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Beendigung der ROTEC technology GmbH in Rastatt

DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung
30.06.2020 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

FORTEC Elektronik AG:

Beendigung der ROTEC technology GmbH in Rastatt

Die ROTEC technology GmbH in Rastatt ist seit mehr als 25 Jahren im Bereich der Mikroelektronik tätig. Die Umsetzung von Kundenvorgaben in leistungsfähige und für die Anwendung optimierte Hard- und Softwarelösungen war in der Vergangenheit der Mittelpunkt des Denkens und Handelns bei ROTEC.

Leider hat sich die Anzahl der Kunden bereits seit fünf Jahren drastisch auf einen einzigen Großabnehmer reduziert,
der aufgrund technischer Veränderungen auch nur noch kurzfristigen Bedarf an den Produkten hat, was kein zukunftsfähiges und planbares Konzept im Rahmen der Ausrichtung und Fortentwicklung des Gesamtkonzerns ermöglicht. Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand der FORTEC AG die Entscheidung getroffen, den Betrieb der ROTEC technology GmbH zum 30.06.2020 einzustellen und den Standort Raststatt zu schließen.

Mit den acht dort tätigen Mitarbeitern konnte bereits eine sozialverträgliche Einigung getroffen werden. Mit dem Großkunden wurde ein Last-Call vereinbart, der seinen verbleibenden Bedarf sicherstellt und eine moderate Abwicklung des Betriebs mit einem Umsatz von rund 2,5 Mio. Euro in dem nun zu Ende gehenden Geschäftsjahr ermöglicht hat.

Wir bedauern die Betriebsschließung und danken allen Mitarbeitern für ihren jahrelangen, engagierten Einsatz.

Sandra Maile
Vorstandssprecherin

Kontakt: Investor Relations aktie@fortecag.de



30.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Continental passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2021

22. Oktober 2021, 14:11

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021