flatexDEGIRO AG

  • WKN: FTG111
  • ISIN: DE000FTG1111
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.06.2021 | 17:41

flatexDEGIRO Hauptversammlung stimmt mit großer Mehrheit allen Tagesordnungspunkten zu

DGAP-News: flatexDEGIRO AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
29.06.2021 / 17:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

flatexDEGIRO Hauptversammlung stimmt mit großer Mehrheit allen Tagesordnungspunkten zu

- Kontinuität durch Wiederwahl der drei bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrates

- Genehmigter Aktiensplit wird im dritten Quartal umgesetzt

- Hauptversammlung entlastet Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit.

- Präsenzquote auf virtueller Hauptversammlung bei 74,5 Prozent

Frankfurt am Main - Die Hauptversammlung der flatexDEGIRO AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) hat heute allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt.

Die Hauptversammlung sprach dem Vorstand und dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2020 mit großer Mehrheit ihr Vertrauen aus und stimmte allen Tagesordnungspunkten zu, unter anderem der Wiederwahl aller drei bisherigen Mitgliedern des Aufsichtsrats. Damit ist flatexDEGIRO in der Lage, seinen erfolgreichen Wachstumskurs gemeinsam mit einem erfahrenen und eingespielten Aufsichtsrat weiter voranzutreiben.

Um die Liquidität der Aktie weiter zu erhöhen und so noch mehr Investoren insbesondere im Retail-Bereich zu erreichen, hat die Hauptversammlung dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt, einen Aktiensplit im Verhältnis von 1 zu 4 durchzuführen. Die hierzu erforderlichen Schritte werden zeitnah vom Unternehmen eingeleitet. Die Umsetzung wird im Laufe des dritten Quartals 2021 erfolgen.

Weitere Dokumente zur ordentlichen virtuellen Hauptversammlung 2021, einschließlich detaillierter Informationen zu Präsenz und Abstimmungsergebnis stehen auf unserer Website im Bereich Investor Relations > HV & Prospekt zum Abruf zur Verfügung.


Kontakt:

Achim Schreck
Leiter IR & Unternehmenskommunikation

Tel. +49 (0) 69 450001 0
achim.schreck@flatexdegiro.com

flatexDEGIRO AG
Rotfeder-Ring 7
D-60327 Frankfurt/Main

Über die flatexDEGIRO AG

Die flatexDEGIRO AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) betreibt eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Brokerage-Plattformen Europas. Fortschrittliche, eigenentwickelte Top-Technologie eröffnet B2C-Kunden in 18 Ländern Europas kostengünstige Top-Serviceleistungen und gewährleistet die reibungslose Abwicklung von Millionen papierlos ausgeführter Kundentransaktionen pro Jahr.

Mit mehr als 1,25 Millionen Kunden und 75 Millionen Wertpapiertransaktionen in 2020 ist flatexDEGIRO der größte Online-Broker für Privatkunden in Europa. In einer Zeit der Bankenkonsolidierung, niedriger Zinsen und Digitalisierung ist die flatexDEGIRO-Gruppe bestens für weiteres Wachstum positioniert. Innerhalb der nächsten fünf Jahre strebt flatexDEGIRO an, seine Kundenbasis auf 7-8 Millionen Kunden auszuweiten und jährlich 250-350 Millionen Transaktionen abzuwickeln - selbst in Jahren mit geringer Volatilität.



29.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021