flatexDEGIRO AG

  • WKN: FTG111
  • ISIN: DE000FTG1111
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.08.2020 | 07:00

flatex AG: Steffen Jentsch wird in den Vorstand der flatex Bank AG berufen

DGAP-News: flatex AG / Schlagwort(e): Personalie/Strategische Unternehmensentscheidung
24.08.2020 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News / Frankfurt am Main, 24. August 2020

flatex: Steffen Jentsch wird in den Vorstand der flatex Bank AG berufen

Frankfurt am Main - Die flatex AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) trägt dem beschleunigten internationalen Wachstum und der zunehmenden Bedeutung der Digitalisierung im Bankenbereich Rechnung und erweitert den Vorstand der flatex Bank AG. Zukünftig wird Steffen Jentsch den Betrieb und die Weiterentwicklung des hauseigenen Kernbankensystems verantworten.

Mit Wirkung zum 18. August 2020 hat flatex Steffen Jentsch, einen ausgewiesenen IT-Experten, in das oberste Leitungsgremium der Bank berufen. Steffen Jentsch ist seit 2017 Managing Director der flatex AG und seit 2018 als Generalbevollmächtigter für die flatex Bank AG mitverantwortlich. Vor seinem Eintritt bei flatex war Steffen Jentsch über 10 Jahre in leitender Position bei Fiducia GAD, dem zentralen Anbieter von IT-Dienstleistungen der genossenschaftlichen FinanzGruppe, tätig, zuletzt als Mitglied des Vorstands.

"Wir freuen uns, mit Steffen Jentsch die Führung des zentralen IT-Bereichs im Vorstand aus den eigenen Reihen besetzen zu können. Durch die Optimierung und den kontinuierlichen Ausbau unserer digitalen Kompetenzen schaffen wir entscheidende Wettbewerbsvorteile, die unsere langfristigen und nachhaltigen Wachstumsambitionen untermauern.", sagt Martin Korbmacher, Aufsichtsratschef der flatex AG. "Insbesondere wird er sich um die rasche Harmonisierung der Strukturen kümmern, um weiteres Wachstum technologisch zu ermöglichen und flatexDEGIRO bei der Entwicklung als erster und größter paneuropäischer Online-Broker zu unterstützen."

Kontakt:
Muhamad Said Chahrour
Chief Financial Officer (CFO)
Tel. +49 (0) 69 450001 0
ir@flatex.com

flatex AG
Rotfeder-Ring 7
D-60327 Frankfurt/Main

Über die flatex AG

Die flatex AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) betreibt eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Brokerage-Plattformen Europas. Fortschrittliche, eigenentwickelte Top-Technologie eröffnet den über 1 Mio. B2C-Kunden kostengünstige Top-Serviceleistungen und gewährleistet die reibungslose Abwicklung von mehr als 30 Millionen papierlos ausgeführten Kundentransaktionen pro Jahr.

Seit der Übernahme von DEGIRO im Juli 2020 ist flatex einer der größten Online-Broker Europas. Für das Jahr 2020 werden mehr als 1,2 Mio. Kunden und 50 Mio. Wertpapiertransaktionen erwartet. In einer Zeit der Bankenkonsolidierung, niedriger Zinsen und Digitalisierung ist die flatex-Gruppe damit bestens für weiteres Wachstum positioniert und auf dem Weg, Europas führender Anbieter von Online-Brokerage zu werden.

Disclaimer

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie ,erwarten', ,wollen', ,antizipieren', ,beabsichtigen', ,planen', ,glauben', ,anstreben', ,einschätzen', ,werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der flatex AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die flatex AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.



24.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktueller Webcast

Adler Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

TubeSolar AG

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

04. Dezember 2020