FCR Immobilien AG

  • WKN: A1YC91
  • ISIN: DE000A1YC913
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.12.2021 | 09:00

FCR Immobilien AG kauft großes Einkaufszentrum in Eisenach

DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien
02.12.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

FCR Immobilien AG kauft großes Einkaufszentrum in Eisenach

- 26.000 m² Verkaufsfläche, Vermietungsstand 100 %

- Sehr guter Mietermix mit namhaften Einzelhandelsunternehmen

- Jahresnettomiete über 4 Mio. Euro, jährlicher FFO-Beitrag 2,4 Mio. Euro

- Annualisierte Ist-Netto-Miete des Bestandsportfolios steigt auf rd. 28 Mio. Euro

- Annualisierter FFO steigt auf 11,8 Mio. Euro

- Marktwert des gesamten Immobilienportfolios übersteigt erstmals 400 Mio. Euro-Marke


Pullach im Isartal, 02.12.2021: Die FCR Immobilien AG ("FCR", ISIN DE000A1YC913) hat im Rahmen des kontinuierlichen Ausbaus ihres Bestandsportfolios ein Einkaufszentrum in Eisenach, Thüringen, mit einer Verkaufsfläche von rd. 26.000 m² erworben. Das vollvermietete Objekt erwirtschaftet eine jährliche Ist-Netto-Miete von über 4 Mio. Euro. Durch den Zukauf erzielt FCR einen FFO-Beitrag p.a. von rd. 2,4 Mio. Euro. Die annualisierte Jahresnettomiete des Bestandsportfolios steigt auf nun rd. 28 Mio. Euro, der annualisierte FFO erhöht sich auf 11,8 Mio. Euro. Durch den Zukauf steigt der Marktwert des Gesamtportfolios der FCR erstmals in der Unternehmensgeschichte auf über 400 Mio. Euro. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Einkaufszentrum zeichnet sich durch einen attraktiven Mietermix aus und deckt damit die Kundennachfrage nach Waren des täglichen Bedarfs vollständig ab. Ankermieter im Objekt sind Marktkauf, eines der größten deutschen Handelsunternehmen und Teil der Edeka-Gruppe, sowie der zu toom gehörende B1 Discount Baumarkt. toom zählt zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche und ist Teil der REWE Group. Insgesamt beheimatet das beliebte Einkaufszentrum in Eisenach über 40 Shops mit bekannten Filialisten wie z. B. Dänisches Bettenlager, Deichmann, Woolworth, TEDi, Ernsting's family und Apollo-Optik.

Das 1994 auf einem über 44.000 m² großen Grundstück mit gut 1.200 PKW-Stellplätzen errichtete Einkaufszentrum besteht aus zwei Baukörpern, die mit einem Brückenlauf miteinander verbunden sind. Das seit vielen Jahren in der Region bestens etablierte Nahversorgungszentrum befindet sich nördlich des Stadtzentrums der Wartburgstadt Eisenach, es bestehen hervorragende Verkehrsanbindungen. Die Große Kreisstadt Eisenach mit ihren über 40.000 Einwohnern ist die sechstgrößte Gemeinde Thüringens.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Es freut mich sehr, dass wir mit dem Einkaufszentrum in Eisenach ein weiteres, sehr solides Objekt mit einer guten, stabilen Ertragsstruktur in unser Bestandsportfolio aufnehmen und damit unser profitables Wachstum aufgrund der Transaktionsgröße weiter beschleunigen können. Das spornt uns natürlich auch für die nächsten Wochen an, in denen wir unsere Ankaufspipeline weiter abarbeiten werden."


Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Bestandshalter und Bestandsentwickler. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. FCR investiert bei sich bietenden Gelegenheiten auch in die Assetklassen Büro, Wohnen und Logistik. Neben einem günstigen Einkauf beruht die positive Entwicklung der FCR Immobilien AG auf der erfolgreichen Bewirtschaftung der Bestandsimmobilien, ergänzt um opportunistische Verkäufe von Trading-Objekten. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus insgesamt rd. 100 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete aus dem Bestandsportfolio beläuft sich auf rd. 28 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und NORMA. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.


Website: fcr-immobilien.de
Twitter: @FCR_Immobilien
Facebook: facebook.com/fcrimmobilien


Pressekontakt

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de


Unternehmenskontakt

Ulf Wallisch
Senior Director, Head of Operations Management
Telefon +49 89 413 2496 11
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de


FCR Immobilien AG
Kirchplatz 1
82049 Pullach im Isartal
www.fcr-immobilien.de


Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München



02.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Ordentliche Hauptversammlung soll am 29. April 2022 virtuell stattfinden

18. Januar 2022, 13:55

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

HAEMATO AG

Original-Research: Haemato AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

18. Januar 2022