FCR Immobilien AG

  • WKN: A1YC91
  • ISIN: DE000A1YC913
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.11.2021 | 09:00

FCR Immobilien AG bleibt auch im 3. Quartal 2021 weiter auf Erfolgskurs

DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung
08.11.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

FCR Immobilien AG bleibt auch im 3. Quartal 2021 weiter auf Erfolgskurs

- EBITDA erreicht nach 9 Monaten mit 14,8 Mio. Euro Gesamtjahresergebnis 2020

- FFO liegt mit 5,5 Mio. Euro bereits über dem Ergebnis des Gesamtjahres 2020

- Prognose für das Gesamtjahr mit einem erwarteten EBT von 14,0 Mio. Euro und FFO von 8,0 Mio. Euro bestätigt

Pullach im Isartal, 08.11.2021: Die FCR Immobilien AG ("FCR", ISIN DE000A1YC913) hat im
3. Quartal 2021 nahtlos an die sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung der vergangenen Quartale anschließen können. So stieg das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, nach IFRS-Zahlen auf 14,8 Mio. Euro in den ersten 9 Monaten 2021, nach 12,5 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Damit konnte die FCR beim EBITDA das starke Gesamtjahresergebnis des Vorjahres 2020 bereits nach 9 Monaten 2021 erzielen. Das EBIT verbesserte sich auf 14,4 Mio. Euro nach 12,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das nach den ersten 3 Quartalen 2021 erzielte EBT beträgt 9,1 Mio. Euro nach zuvor 6,7 Mio. Euro. Sehr erfreulich entwickelte sich auch weiter das operative Ergebnis aus der reinen Immobilienbewirtschaftung. So lag der FFO nach 9 Monaten 2021 bei 5,5 Mio. Euro (Vorjahr: 4,6 Mio. Euro) und damit bereits 10 % über dem Gesamtwert des Vorjahres mit 5,0 Mio. Euro.

Ende des 3. Quartals 2021 verfügte die FCR Immobilien AG über ein Portfolio mit 96 Objekten. Hiervon entfielen 91 Immobilien auf das Bestandsportfolio und 5 Immobilien auf das Trading- und Entwicklungsportfolio. Auf Basis der sehr guten Geschäftsentwicklung der ersten
9 Monate 2021 bestätigt die FCR Immobilien AG ihre Prognose für das Gesamtjahr. Erwartet werden ein EBT von 14,0 Mio. Euro und FFO in Höhe von 8,0 Mio. Euro.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Wir sind in einem schwierigen Marktumfeld unverändert auf Erfolgskurs. Das zeigt unsere sehr gute Ergebnisentwicklung, bei der wir in großem Maße von der Optimierung unserer Immobilien durch unsere hochentwickelte KI-Software profitieren konnten. Auch für den weiteren Jahresverlauf und darüber hinaus bin ich sehr optimistisch. Auf Basis unserer gut gefüllten Transaktionspipeline wollen wir auch unser Immobilienportfolio und unsere Marktposition weiter ausbauen."


Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Bestandshalter und Bestandsentwickler. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. FCR investiert bei sich bietenden Gelegenheiten auch in die Assetklassen Büro, Wohnen und Logistik. Neben einem günstigen Einkauf beruht die positive Entwicklung der FCR Immobilien AG auf der erfolgreichen Bewirtschaftung der Bestandsimmobilien, ergänzt um opportunistische Verkäufe von Trading-Objekten. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus insgesamt rd. 100 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete aus dem Bestandsportfolio beläuft sich auf über 23 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und NORMA. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.
 

Website: fcr-immobilien.de
Twitter: @FCR_Immobilien
Facebook: facebook.com/fcrimmobilien
 

Pressekontakt

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de
 

Unternehmenskontakt

Ulf Wallisch
Senior Director, Head of Operations Management
Telefon +49 89 413 2496 11
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de
 

FCR Immobilien AG
Kirchplatz 1
82049 Pullach im Isartal
www.fcr-immobilien.de
 

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München



08.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021