FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

  • WKN: A2AA04
  • ISIN: DE000A2AA048
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.03.2017 | 11:30

FC Schalke 04 wechselt in das neue Qualitätssegment 'Scale'

DGAP-News: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. / Schlagwort(e): Anleihe/Strategische Unternehmensentscheidung

01.03.2017 / 11:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


FC Schalke 04 wechselt in das neue Qualitätssegment "Scale"

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. ist eines der wenigen Unternehmen, das die verschärften Aufnahmekriterien erfüllt und mit seiner Unternehmensanleihe 2016/2023 (ISIN: DE000A2AA048) in das neue Qualitätssegment "Scale" der Deutsche Börse AG wechselt. "Scale" ist mit Start am heutigen Mittwoch, den 1. März 2017, das Nachfolgesegment für den Entry Standard für Aktien und Unternehmensanleihen und ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen besseren Zugang zu Investoren. Anlegern bietet es erhöhte Transparenz durch strengere Einbeziehungs- und Folgepflichten.

Peter Peters, Finanzvorstand des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.: "Der Kapitalmarkt bleibt für den FC Schalke 04 ein wichtiger Finanzierungskanal, den wir im vergangenen Sommer mit der Refinanzierung unserer ersten Unternehmensanleihe erneut erfolgreich genutzt haben. Wir zählen seit Jahren zu den Top-Performern in diesem Markt und wollen das Vertrauen unserer Investoren weiter festigen. Daher ist der Wechsel in das neue Qualitätssegment für uns nur folgerichtig."

Der FC Schalke 04 wird mit seiner siebenjährigen Unternehmensanleihe 2016/2023 (ISIN: DE000A2AA048; Volumen: 34,1 Mio. Euro) im neuen KMU-Wachstumssegment "Scale" vertreten sein. Die fünfjährige Unternehmensanleihe 2016/2021 (ISIN: DE000A2AA030) liegt mit einem platzierten Volumen von 15,9 Mio. Euro unter dem Mindestvolumen für "Scale" von 20 Mio. Euro und wird im sogenannten "Basic Board" gehandelt. Investoren beider Anleihen des FC Schalke 04 profitieren gleichermaßen von der erhöhten Transparenz.
Als Deutsche Börse Capital Market Partner wurde die equinet AG vom Unternehmen mandatiert.

Alle Daten und Fakten zu den beiden Unternehmensanleihen finden Sie online unter anleihe.schalke04.de.



01.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

ecotel communication ag

Original-Research: ecotel communication ag (von Sphene Capital GmbH): Buy

22. Juni 2021