Fast Finance24 Holding AG

  • WKN: A1PG50
  • ISIN: DE000A1PG508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.08.2020 | 10:20

Fast Finance24 Holding AG: OK.de startet die kostenlose verschlüsselnde Messenger-Plattform OK.secure.

DGAP-News: Fast Finance24 Holding AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
19.08.2020 / 10:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Fast Finance24 Holding AG: OK.de startet die kostenlose verschlüsselnde Messenger-Plattform OK.secure.

Frankfurt am Main, den 19.08.2020 - Die Fast Finance24 Holding AG freut sich, bekannt geben zu können, dass die Freemail- und Vergleichsplattform OK.de mit OK.secure einen kostenlosen und absolut sicheren umfangreichen Messenger-Dienst auf den Markt gebracht hat (als App für Android und IOS). Durch die Verwendung einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf der Basis von Blockchain-Technologie ermöglicht OK.secure eine zu jeder Zeit sichere und bereits auf dem Endgerät des jeweiligen Nutzers verschlüsselte Kommunikation. Chat, Telefonie und Cloud-Speicher garantieren auf diese Weise jedem User eine hundertprozentige Privatsphäre. Dank Zero-Knowledge-Architektur, die dafür sorgt, dass keinerlei verwertbare Daten auf einen Server des Betreibers geladen werden, gehören Zweifel darüber, ob ein ungewollter Dritter bei einer Kommunikation mitliest, endgültig der Vergangenheit an. Als Plattform, die auch Videotelefonie integriert, wird OK.secure so zum Anbieter mit dem umfangreichsten Angebot an verschlüsselter Kommunikation. Was in OK.secure passiert, bleibt in OK.secure.

Andreas Garke, CEO der Fast Finance24 Holding AG, kommentiert: "Das Thema Sicherheit wird für viele Nutzer digitaler Kommunikationsdienste immer wichtiger. Wir sind sehr froh, unseren Kunden mit OK.secure eine Plattform anbieten zu können, die äußerst intuitiv zu bedienen ist und alle wichtigen Kommunikationsformen in bestechender Qualität und vor allem absolut sicher vereint. Daher rechnen wir mit hohen Nutzerzahlen in kürzester Zeit."

Über die Fast Finance24 Holding AG
Die Fast Finance24 Holding AG ist ein internationaler Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatpersonen. Das Unternehmen ist aus der 2011 in London gegründeten Fast Finance24 LTD hervorgegangen. Mit seinem erfahrenen Team professioneller Finanzexperten hat sich die Gesellschaft auf innovative Finanzprodukte wie Rent-to-Own-Modelle oder Small-Capital-Beteiligungen spezialisiert. Die Fast Finance24 Holding AG bedient sich dabei modernster Softwarelösungen, die eine schnelle und sichere Verarbeitung sämtlicher Anfragen ermöglichen und dem Kunden eine transparente und benutzerfreundliche Oberfläche bieten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin, es existieren zusätzliche Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Malta.

Kontakt:
Fast Finance24 Holding AG
1st floor
An der Welle 4
60322 Frankfurt am Main
T. +49 (0)30 - 7262 1234-4
F. +49 (0)30 - 7262 1234-1
E-Mail: ir@ff24.com
www.fastfinance24.com/de/
 


 


19.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktueller Webcast

ADLER Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

GK Software SE

Original-Research: GK Software SE (von Montega AG): Kaufen

30. November 2020