Fast Finance24 Holding AG

  • WKN: A1PG50
  • ISIN: DE000A1PG508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.03.2019 | 10:56

Fast Finance24 Holding AG erweitert das Führungsteam um Julia Thagaard als Senior Operation Managerin und Jens Rosemeier als Tech Lead.

DGAP-News: Fast Finance24 Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

25.03.2019 / 10:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Frankfurt am Main, den 25.03.2019 - Die Vertriebs- und Marketingexpertin Julia Thagaard wird zum 1. April 2019 die Position der Senior Operation Managerin bei der Fast Finance24 Holding AG (ISIN DE000A1PG508) übernehmen. Bevor Thagaard 2017 bei der Fast Finance24 S.L. anfing, war sie als Marketing-Managerin bei dem dänischen Möbel-Label Norr11 tätig.

Zudem wird der IT-Spezialist Jens Rosemeier ebenfalls zum 1. April 2019 zum Tech Lead befördert. Er verantwortet bereits seit über 3 Jahren die IT bei der Fast Finance24 Holding P.L.C., zuvor arbeitete Rosemeier als Lead PhP-Entwickler bei der Cash Back Online-Shopping-Seite Dubli.com.

Mit der Erweiterung des Führungsteams trägt Fast Finance24 der Expansion des Unternehmens in weitere europäische Länder Rechnung und intensiviert sowohl die bisherigen Maßnahmen zur länderübergreifenden Markenbildung und Kundenbetreuung als auch die Arbeit an der IT-Infrastruktur deutlich. Die Gesellschaft passt damit im Zuge ihrer Neuausrichtung zu einem aussichtsreich positionierten Fintech-Unternehmen auch ihre bestehenden Strukturen an das geplante Unternehmenswachstum an.

"Julia Thagaard und Jens Rosenmeier haben in den vergangenen Jahren in ihren jeweiligen Funktionen überaus erfolgreich gewirkt. Ich freue mich sehr, dass sie in ihren neuen Positionen nun ein klares Signal im Zeichen des Unternehmenswachstums setzen können", kommentiert CEO Andreas Garke.
 

Über Fast Finance24
Die Fast Finance24 Holding AG ist ein internationaler Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatpersonen. Das Unternehmen ist aus der 2011 in London gegründeten Fast Finance24 LTD hervorgegangen und auf die Vergabe von Mikrokrediten sowie auf Rent-to-Own-Modelle als flexible und unbürokratische Alternative zu traditionellen Banken spezialisiert. Fast Finance24 bedient sich dabei modernster Softwarelösungen, die eine schnelle und sichere Verarbeitung sämtlicher Kundenanfragen ermöglichen und in Verbindung mit einem sicherheitsorientierten Genehmigungsverfahren für niedrigste Verlustraten sorgen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin, es existieren zusätzliche Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Malta.


Kontakt:
Fast Finance24 Holding AG
1st floor
An der Welle 4
60322 Frankfurt am Main
T. +49 (0)30 - 7262 1234-4
F. +49 (0)30 - 7262 1234-1
E-Mail: ir@ff24.com
www.fastfinance24.com/de/

UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T: +49 (040) 63785410
F: +49 (040) 63786523
E-Mail: ir@ubj.de
www.ubj.de



25.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht.


ISIN: NO0010851728
Stückelung: 1.000 Euro
Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank
Mindestzinssatz: 4,500 %
Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,voraussichtlich am 28. Mai 2019
Laufzeit: 5 Jahre

Interview im Fokus

„Das Globalmatix-Geschäft wird hochprofitabel“

Durchbruch für Globalmatix: Die Tochter der Softing AG hat mit dem Gewinn eines Großkunden einen wichtigen Meilenstein erreicht. „Wir sehen sehr gute Chancen, bei laufenden Ausschreibungen weitere Erfolge zu feiern“, zeigt sich Softing-CEO Dr. Trier optimistisch. Die hohe Skalierbarkeit soll Softing dem Ziel einer zweistelligen EBIT-Marge näherbringen. Die Prognose für 2019 sieht Dr. Trier angesichts des starken Auftragsbestands als konservativ.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenz Immobilien
m:access Fachkonferenz Software/IT


04. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Immobilien
05. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Software/IT
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Dreimonats-
Investor Call
Q1 2019

22. Mai 2019

Aktuelle Research-Studie

Godewind Immobilien AG

Original-Research: Godewind Immobilien AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

23. Mai 2019