Fast Finance24 Holding AG

  • WKN: A1PG50
  • ISIN: DE000A1PG508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.02.2019 | 15:22

Fast Finance24 Holding AG: Die SCY Beteiligungen AG firmiert nun unter der Fast Finance24 Holding AG

DGAP-News: Fast Finance24 Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges

05.02.2019 / 15:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die SCY Beteiligungen AG firmiert nun unter der Fast Finance24 Holding AG

Frankfurt am Main, den 05.02.2019 - Die von der außerordentlichen Hauptversammlung am 16. November 2018 beschlossene Umfirmierung der SCY Beteiligungen AG in die Fast Finance24 Holding AG (ISIN DE000A1PG508) wurde nun in das Handelsregister eingetragen. Aktuell wartet die Gesellschaft nur noch auf Eintragung der Sachkapitalerhöhung um 35.497.677,00 EUR auf 46.904.646,00 EUR. Sobald diese erfolgt ist, sind alle Vorbereitungen zur strategischen Neuausrichtung als Fintech-Unternehmen abgeschlossen.

Ab sofort verfügt die Gesellschaft über einen neuen Internetauftritt unter: www.fastfinance24.com/de


Kontakt:
Fast Finance24 Holding AG
1st floor
An der Welle 4
60322 Frankfurt am Main
T. +49 (0)30 - 7262 1234-4
F. +49 (0)30 - 7262 1234-1
E-Mail: ir@ff24.com
www.fastfinance24.com/de/

UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T. +49 (040) 63785410
F. +49 (040) 63786523
E-Mail: ir@ubj.de
www.ubj.de


Über Fast Finance24

Die Fast Finance24 Holding AG ist ein internationaler Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatpersonen. Das Unternehmen ist aus der 2011 in London gegründeten Fast Finance 24 LTD hervorgegangen und auf die Vergabe von Mikrokrediten sowie auf Rent-to-Own-Modelle als flexible und unbürokratische Alternative zu traditionellen Banken spezialisiert. Fast Finance24 bedient sich dabei modernster Softwarelösungen, die eine schnelle und sichere Verarbeitung sämtlicher Kundenanfragen ermöglichen und in Verbindung mit einem sicherheitsorientierten Genehmigungsverfahren für niedrigste Verlustraten sorgen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin, es existieren zusätzliche Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Malta.



05.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019