Fair Value REIT-AG

  • WKN: A0MW97
  • ISIN: DE000A0MW975
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.02.2018 | 17:32

Fair Value REIT-AG: Veränderungen im Vorstand

DGAP-News: Fair Value REIT-AG / Schlagwort(e): Personalie/Immobilien

28.02.2018 / 17:32
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Fair Value REIT-AG:

- Stefan Herb zum weiteren Vorstand berufen

- Vorstandsmitglied Patrick Kaiser legt sein Amt zum 28. Februar 2018 vorzeitig nieder


Gräfelfing, 28. Februar 2018 - Der Aufsichtsrat der Fair Value REIT-AG (WKN/ISIN A0MW97/DE000A0MW975, die "Gesellschaft") hat Stefan Herb zum weiteren Vorstand ab dem 1. März 2018 bestellt. Er übernimmt die Position des CFO. Stefan Herb verfügt über rd. zwei Jahrzehnte Erfahrung in leitenden Positionen in der Immobilienbranche und bei Immobilienfonds. Seit Oktober 2017 ist er Leiter Beteiligungsmanagement/Treasury bei der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG. Mit Ad-hoc Mitteilung vom 20. Februar 2018 teilte die Fair Value REIT-AG mit, dass das Vorstandsmitglied Patrick Kaiser sein Amt im besten Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zum 30. April 2018 niederlegen wird.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft bedankt sich ausdrücklich für die von Herrn Kaiser geleistete Arbeit. Der Vorstand der Fair Value REIT-AG besteht damit zukünftig aus Ralf Kind als CEO und Stefan Herb als CFO.
 

Kontakt

Fair Value REIT-AG
Ralf Kind
Tel. 089-9292815-10
Fax. 089-9292815-15
E-mail: kind@fvreit.de

Unternehmensprofil

Die Fair Value REIT-AG mit Sitz in Gräfelfing, Landkreis München, konzentriert sich auf den Erwerb sowie die Vermietung, Bestandshaltung und Veräußerung von Gewerbeimmobilien in Deutschland. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit sind derzeit vor allem Einzelhandels- und Büroimmobilien in deutschen Regionalzentren.



28.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Tick Trading Software AG

Original-Research: tick Trading Software AG (von GBC AG): Kaufen

22. August 2019