123fahrschule SE

  • WKN: A2P4HL
  • ISIN: DE000A2P4HL9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.05.2021 | 09:00

123fahrschule SE expandiert weiter auf dem deutschen Markt und ist ab Juli 2021 auch in Hamburg vertreten

DGAP-News: 123fahrschule SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
18.05.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

123fahrschule expandiert weiter auf dem deutschen Markt und ist ab Juli 2021 auch in Hamburg vertreten

Köln, 18. Mai 2021 - Die börsennotierte 123fahrschule SE (ISIN: DE000A2P4HL9; Ticker- Symbol: LTQ), eine der führenden IT-gestützten Fahrschulketten in Deutschland, übernimmt zum 1. Juli 2021 einen neuen Standort in Hamburg. Mit dem Ausbau seiner Präsenz schafft das Unternehmen die Voraussetzungen für zusätzliches Wachstum in einer weiteren Metropolregion. Die Gesellschaft schätzt das Marktpotential in Hamburg auf etwa 40 Mio. Euro p.a.

In den letzten zwölf Monaten hat die 123fahrschule bereits großes Interesse an Online- Registrierungen von Fahrschülern aus Hamburg verzeichnet. Dies geht einher mit einer generell großen Nachfrage nach einem Online-Theorie-Angebot für die Führerscheinausbildung. Mit der Übernahme einer Fahrschule in Hamburg kann die IT- gestützte Fahrschulkette ihren Kunden den praktischen Teil der Ausbildung - neben einer Vielzahl an Filialen in NRW und Berlin - nun auch im Norden Deutschlands anbieten.

Boris Polenske, CEO der 123fahrschule SE: „Als Metropolregion bietet Hamburg innovativen Unternehmen sehr gute Rahmenbedingungen. Wir als 123fahrschule SE sehen die Übernahme einer Fahrschule an einem bevölkerungsdichten Standort wie Hamburg mit offener Innovationskultur von Vorteil. Die Rahmenbedingungen für Unternehmen sollen sich in den nächsten Jahren in Hamburg noch weiter verbessern. Daran arbeitet die InnovationsAllianz der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in Hamburg, welche die Innovationskraft von Wirtschaft und Wissenschaft fördert."

Mit der Erweiterung der Standorte, bestehend aus Zukäufen und Neueröffnungen, verfolgt die 123fahrschule SE ein kontinuierliches Wachstumsziel und den Ausbau der E-Learning Angebote für die Führerscheinausbildung in Deutschland. Somit schließt die Präsenz in Hamburg eine weitere Lücke in der Expansionsstrategie des Unternehmens und legt den Grundstein für die weitere Gewinnung von Marktanteilen in Norddeutschland.

___________________________________________________________________________

Über die 123fahrschule SE

Die börsennotierte 123fahrschule SE (ISIN: DE000A2P4HL9, Ticker-Symbol: LTQ), vormals Livonia SE, ist eine im Jahr 2016 unter dem Namen 123fahrschule Holding GmbH gegründete, IT- gestützte Fahrschulkette mit dem Fokus auf E-Learning. Die 123fahrschule SE hat sich auf die digitale Erweiterung der klassischen Führerscheinausbildung des deutschen Fahrschulmarktes spezialisiert. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt auf der digital unterstützten Ausbildung von Privatpersonen für die Führerscheinklasse im B-Segment. Mit bundesweit über 25 Standorten ist die 123fahrschule bereits heute die größte Fahrschulkette im B-Segment und plant die weitere Expansion auf bis zu 200 Standorte in den nächsten Jahren.

Kontakt: 123fahrschule SE

Ihr Ansprechpartner: Jan Hoffmann
Tel: 0176 385 563 47 | ir@123fahrschule.de | www.123fahrschule.de Mehr Infos unter: www.123fahrschule.de



18.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021