Fabasoft AG

  • WKN: 922985
  • ISIN: AT0000785407
  • Land: Austria

Nachricht vom 23.11.2021 | 07:54

Fabasoft AG - das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 im Überblick

DGAP-News: Fabasoft AG / Schlagwort(e): Halbjahresbericht
23.11.2021 / 07:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Fabasoft AG (ISIN AT0000785407, WKN 922985, Prime Standard) veröffentlichte am 23. November 2021 die Konzern-Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 (01.04.2021-30.09.2021):

- Umsatzerlöse: EUR 27,7 Mio. (EUR 27,7 Mio. im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021)
- EBITDA: EUR 8,6 Mio. (EUR 10,9 Mio. im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021)
- EBIT: EUR 5,7 Mio. (EUR 8,1 Mio. im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021)
- Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit: EUR 5,5 Mio. (EUR 8,7 Mio. im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021)
- Bestand der liquiden Mittel: EUR 29,8 Mio. zum 30. September 2021 (EUR 39,1 Mio. zum 30. September 2020)

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 (01.07.2021-30.09.2021) betrugen die Umsatzerlöse EUR 14,0 Mio. (EUR 13,3 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres). Das EBIT des zweiten Quartals betrug EUR 3,2 Mio. (EUR 3,6 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres).

Der vollständige Bericht ist abrufbar unter folgenden Links:
Deutsch: https://www.fabasoft.com/group/Fabasoft_AG_6_Monatsbericht_2021_2022.pdf
Englisch: https://www.fabasoft.com/group/Fabasoft_AG_6_Monthsreport_2021_2022.pdf

Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Dienstleister. Die Softwareprodukte und Cloud-Dienste von Fabasoft sorgen für das einheitliche Erfassen, Ordnen, sichere Aufbewahren und kontextsensitive Finden aller digitalen Geschäftsunterlagen sowie für medienneutrales Multi-Channel-Publishing digitaler Inhalte (www.fabasoft.com).

Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters Code
FAAS.DE)
Linz, 23. November 2021
Leopold Bauernfeind, Mitglied des Vorstandes
E-Mail: Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com, Telefon: +43 732 60 61 62



23.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Auf-sichtsrat der Vonovia SE einziehen

25. Januar 2022, 10:58

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022