Eyemaxx Real Estate AG

  • WKN: A0V9L9
  • ISIN: DE000A0V9L94
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.09.2015 | 10:20

EYEMAXX Real Estate AG startet ihr bisher größtes Wohnprojekt in Deutschland


DGAP-News: EYEMAXX Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien

2015-09-25 / 10:20


EYEMAXX Real Estate AG startet ihr bisher größtes Wohnprojekt in Deutschland

Aschaffenburg, den 25.09.2015 - Die EYEMAXX Real Estate AG (General Standard; ISIN DE000A0V9L94), ein Immobilienunternehmen mit den Schwerpunkten Wohnen und Gewerbe sowie langjährigem Track Record, hat die notariellen Kaufverträge für die Grundstücke ihres bisher größten deutschen Immobilienprojekts unterschrieben. Insgesamt werden in Leipziger Grünruhelage in zwei Teilabschnitten bis Herbst 2017 durch EYEMAXX 135 Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von rd. 7.900 Quadratmetern sowie über 80 Parkplätze entstehen. Die Stadt Leipzig als mittelbare Grundstücksverkäuferin hat die infrastrukturellen Baumaßnahmen bereits abgeschlossen, sodass EYEMAXX mit dem Baubeginn der Wohnungen bereits im Frühjahr 2016 starten kann. Die Fertigstellung der ersten Wohnungen ist für Anfang 2017 geplant und das Gesamtprojekt soll bis Herbst 2017 abgeschlossen sein.

Das Projektvolumen beläuft sich auf rund 25 Mio. Euro und die erforderlichen Eigenmittel zur Umsetzung des Projekts sind bereits gesichert. Das Unternehmen geht davon aus, die erwarteten Gewinne aus dem Projekt überwiegend im Geschäftsjahr 2016/ 2017 ausweisen zu können.

Die Wohnungen sind in Leipziger A-Lage im derzeit neu entstehenden Stadtentwicklungsgebiet "Lindenauer Hafen" direkt am Wasser geplant. Der Lindenauer Hafen ist eines der attraktivsten und hochwertigsten wohnwirtschaftlichen Projekte der Stadt Leipzig und zeichnet sich durch die Stadtrandlage am Wasser in Verbindung mit hohem Erholungswert aus. EYEMAXX erstellt insgesamt mehr als ein Viertel aller geplanten Wohneinheiten im neuen Entwicklungsgebiet der Stadt Leipzig.

Die sächsische Metropole Leipzig hat in den vergangenen Jahren einen erheblichen wirtschaftlichen und demographischen Aufschwung genommen und zählt inzwischen zur ersten Liga der deutschen Immobilienstandorte. Die Zahl der Erwerbstätigen in Leipzig steigt seit nunmehr 10 Jahren in Folge, die Zahl der Einwohner und Haushalte in der Stadt wird nach Expertenschätzungen bis zum Jahr 2030 um mindestens 10 Prozent wachsen. Entsprechend sehen Immobilienfachleute weiterhin hervorragende Perspektiven für die Stadt, die sich bereits in den vergangenen Jahren in steigenden Verkaufspreisen für Immobilien zu zeigen begonnen haben.

Über EYEMAXX Real Estate AG

Kerngeschäft der im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten EYEMAXX Real Estate AG ist die Entwicklung von Immobilienprojekten. Der angestammte Geschäftsbereich ist die Realisierung von Fachmarktzentren in Zentraleuropa. Dabei arbeitet das Unternehmen mit den großen internationalen Marken des Filialeinzelhandels zusammen. Neue Geschäftsbereiche von EYEMAXX sind die Errichtung von Pflegeheimen in Deutschland, sowie Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Zudem nutzt EYEMAXX Marktopportunitäten, indem Logistik und nach Kundenwunsch errichtete Gewerbeimmobilien (Taylormade Solutions) realisiert werden. Der regionale Fokus der Gesellschaft liegt auf etablierten Märkten wie Deutschland und Österreich, sowie den aussichtsreichsten Wachstumsmärkten wie Polen, Tschechien, der Slowakei und Serbien. Neben der reinen Projektentwicklung werden auch gut rentierende Immobilien im eigenen Portfolio gehalten. So verbindet EYEMAXX Real Estate AG attraktive Entwicklerrenditen mit einem zusätzlichen Cashflow aus Bestandsimmobilien.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com

Kontakt

Investor Relations / Presse
edicto GmbH
Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
E-Mail: eyemaxx@edicto.de
Telefon: +49 69 90550552





2015-09-25 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



397533  2015-09-25 

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

22nd Annual Needham Growth Conference

15. Januar 2020

Aktuelle Research-Studie

amalphi AG

Original-Research: amalphi AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

17. Januar 2020