Expedeon AG

  • WKN: A2YN80
  • ISIN: DE000A2YN801
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.08.2019 | 07:30

Expedeon AG: Expedeon AG unterzeichnet kommerzielle Vereinbarung mit Sona Nanotech (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: Expedeon AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

06.08.2019 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG
06. August 2019

//

Expedeon AG unterzeichnet kommerzielle Vereinbarung mit Sona Nanotech
Vereinbarung soll beitragen, Einschränkungen bei der Entwicklung von Multiplex-Point-of-Care Lateral Flow Assay-Diagnosetests zu überwinden

Halifax, Kanada, Heidelberg, Deutschland und Cambridge, Großbritannien, 06. August 2019 - Die Expedeon AG (Frankfurt: EXN; ISIN: DE000A1RFM03; Prime Standard) und die Sona Nanotech Inc. (CSE: SONA) ("Sona") gaben heute die Unterzeichnung einer kommerziellen Vereinbarung bekannt. Ziel ist es, Einschränkungen bei der Entwicklung von komplexen Multiplex Point-of-Care (POC) Lateral Flow Assay (LFA)-Diagnosetests zu überwinden.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Expedeon Gold-Nanopartikel, Biokonjugationstechnologien und seine Expertise zur Verfügung stellen. Sona wird seine Lateral Flow Assay-Entwicklungsdienstleistungen einbringen. Die Zusammenarbeit wird eine beschleunigte Entwicklung von komplexeren / multiplexen Immuno-Assays in LFAs, vom Machbarkeitsnachweis über die Skalierung bis zum Transfer in die Herstellung, ermöglichen.

Laut einem aktuellen Marktforschungsbericht wird der Markt für Lateral Flow Assays bis 2023 ein Volumen von etwa 8,7 Milliarden USD erreichen, ausgehend von etwa 6,0 Milliarden USD im Jahr 2018. Dies entspricht einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,7%.[1] Die Wertschöpfungskette des Lateral Flow Assay Markts umfasst verschiedene Stakeholder wie Zulieferer von Ausgangsstoffen, Verarbeiter, Endprodukthersteller, Distributoren und Aufsichtsbehörden. Nachfrage besteht seitens Krankenhäusern und Kliniken, Diagnostiklaboren, Heimpflege, sowie Unternehmen der Branchen Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Pharma und Biotechnologie. Ein signifikanter Anteil des Marktes entfällt auf die POC-Diagnostik.

Unter POC-Diagnostik oder patientennahem Testen versteht man Tests zur medizinischen Diagnose, die es Ärzten und medizinischem Personal ermöglichen, korrekte Diagnose-Ergebnisse in Laborqualität in Echtzeit, d.h. innerhalb von Minuten anstelle von Stunden, zu erhalten. LFAs gehören aufgrund der Geschwindigkeit, der einfachen Anwendung, der langen Lagerfähigkeit und dem geringen Ressourceneinsatz zu den am weitesten verbreiteten POC-Diagnosetests.

Multiplexe Lateral Flow Assays stellen eine ideale Lösung für den Bedarf an einfachen, schnellen und präzisen POC-Tests dar. Anwendungsbereiche sind unter anderem Infektionskrankheiten oder die Diagnostik übertragbarer Krankheiten. Die Herausforderungen bei der Entwicklung und beim Transfer in die Herstellung haben bisher die Anzahl der Multiplex Lateral Flow Assays auf dem Markt limitiert. Die neue Kooperation zwischen Expedeon und Sona hat das Ziel, diese Herausforderung durch Tests zum parallelen Nachweis vieler Analyte mit unterschiedlichen visuellen Signalen zwischen den Messpositionen auf kosteneffiziente, voll skalierbare und übertragbare Art und Weise zu überwinden.

Dr. Heikki Lanckriet, CEO der Expedeon AG, sagte: "Der Stellenwert der Point-of-Care-Diagnose nimmt weltweit zu, unter anderem durch die hohe Prävalenz von Infektionskrankheiten in Entwicklungsländern, wachsende Inzidenz von Zielerkrankungen und der steigenden Präferenz für häusliche Krankenpflege. Obwohl der Markt wächst, gibt es einige Bottlenecks bei der Entwicklung von Point-of-Care-Assays. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Sona diese Herausforderungen bewältigen, ohne dabei die Qualität oder Reproduzierbarkeit einzuschränken."

Darren Rowles, Präsident und CEO, Sona Nanotech, kommentierte: "Die Vereinbarung mit Expedeon baut unsere produktive Partnerschaft weiter aus und unterstreicht unser Engagement, unserer gemeinsamen globalen Kundenbasis Produkte mit Mehrwert anbieten zu können. "

Expedeon (Stand #4259) und Sona Nanotech (Stand #4257) stellen im Rahmen bei 71. AACC Annual Scientific Meeting & Clinical Lab Expo vom 4.-8. August im Anaheim Convention Centre, Kalifornien, USA aus und bewerben ihre Zusammenarbeit.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Expedeon AG
Dr. Heikki Lanckriet
CEO/CSO
Tel.: +44 1223 873 364
E-Mail: heikki.lanckriet@expedeon.com
Investorenwebseite: www.investors.expedeon.com/de

MC Services AG (Investor Relations und International Media Relations)
Raimund Gabriel
Managing Partner
Tel.: +49 89 210228 0
E-Mail: expedeon@mc-services.eu

Zyme Communications (Trade und UK Media Relations)
Katie Odgaard
Tel.: +44 (0)7787 502 947
E-Mail: katie.odgaard@zymecommunications.com

For Sona Nanotech Inc
Darren Rowles
President and Chief Executive Officer
Phone: (902) 442-7192
Email: Darren Rowles darren@sonanano.com

Über die Expedeon AG: www.expedeon.com
Expedeon ermöglicht mit seinen Technologien und Produkten wichtige Fortschritte in der Medizin und Patientenversorgung. Die innovativen Technologien, Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens werden weltweit in Forschungslabors eingesetzt und ermöglichen es Wissenschaftlern, die Grenzen von Forschung und Produktentwicklung aufzubrechen und einen wesentlichen Beitrag zur Markteinführung neuer Diagnoseinstrumente zu leisten. Mit Anwendungen, die die gesamten Arbeitsabläufe in der Genomik, Proteomik und Immunologie abdecken, beschleunigen und vereinfachen die von Expedeon entwickelten Technologien die Forschung und ermöglichen sowohl biopharmazeutischen als auch diagnostischen Unternehmen und Organisationen die Einführung neuer und kosteneffizienter Prozesse. Damit unterstützt Expedeon die Entwicklungs- und Vermarktungsziele seiner Kunden. Die Produkte von Expedeon werden über Direktvertrieb und mehrere Vertriebspartner in Europa, den USA und Asien vertrieben. Die Expedeon AG unterhält Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Großbritannien, USA und Singapur. Die Gesellschaft ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Ticker: EXN; ISIN: DE000A1RFM03).


Über die Sona Nanotech Inc.: https://sonanano.com/
Sona Nanotech Inc. ist ein Nanotechnologie-Life Sciences-Unternehmen, das zwei proprietäre Methoden zur Herstellung von stäbchenförmigen Gold-Nanopartikeln entwickelt hat. Der aktuelle und künftige vorrangige Geschäftsbereich der Sona ist die Entwicklung und Anwendung seiner proprietären Technologie in Multiplex-Diagnostik-Testplattformen, was zu einer verbesserten Leistungsfähigkeit gegenüber derzeit erhältlichen Tests führen wird.
Sona's Gold-Nanostäbchen-Partikel sind frei von CTAB (Cetyltrimethylammonium), was Toxizitätsrisiken eliminiert, mit denen andere Gold-Nanostäbchen-Technologien bei medizinischen Anwendungen assoziiert sind. Es wird erwartet, dass Sonas Gold-Nanotechnologien als sicheres und effizientes Delivery-System in Anwendungen für viele medizinische Behandlungen übernommen werden könnten, vorbehaltlich der Zulassung durch verschiedene Aufsichtsbehörden inkl. Health Canada und der FDA.
Sona ist an der Canadian Securities Exchange gelistet und unterliegt den Gesetzen von Neuschottland, wo auch die Geschäftstätigkeit stattfindet.

### Diese Publikation dient nur zur Information und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Einige in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die sich weder auf nachgewiesene finanzielle Ergebnisse noch andere historische Daten beziehen, sollten als zukunftsgerichtet betrachtet werden, d. h. solche Aussagen sind hauptsächlich Vorhersagen zukünftiger Ergebnisse, Trends, Pläne oder Ziele. Diese Aussagen sind nicht als Gesamtgarantien zu betrachten, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und von anderen Faktoren beeinflusst werden können, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse, Pläne und Ziele der Expedeon AG stark vor den festgestellten Schlussfolgerungen oder implizierten Vorhersagen, die in solchen Aussagen enthalten sind, abweichen können. Expedeon verpflichtet sich nicht, diese Aussagen aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ergebnisse oder aus anderen Gründen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten. ###[1] https://www.marketsandmarkets.com/Market-Reports/lateral-flow-assay-market-167205133.html


Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=EQKUWPRIVO
Dokumenttitel: Sona_GER


06.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von GBC AG): Kaufen

18. November 2019