Euro Sun Mining Inc.

  • WKN: A2ARP6
  • ISIN: CA29872L2066
  • Land: Kanada

Nachricht vom 16.06.2021 | 08:41

Euro Sun Mining Inc.: Euro Sun erhält von der rumänischen Regierung wichtige Genehmigung für das Projekt Rovina Valley

DGAP-News: Euro Sun Mining Inc. / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung
16.06.2021 / 08:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Euro Sun erhält von der rumänischen Regierung wichtige Genehmigung für das Projekt Rovina Valley

TORONTO, 15. Juni 2021 - Euro Sun Mining Inc. (TSX: ESM) ("Euro Sun" oder das "Unternehmen") gibt die Erteilung der "Avizul de Oportunitate" durch den Kreisrat des Kreises Hunedoara bekannt. Rumänien. Diese Genehmigung ist ein bedeutender Meilenstein im Genehmigungsverfahren und ist nach rumänischer Gesetzgebung erforderlich, um das Projekt Rovina Valley weiter voranzutreiben.

Mit der Erteilung der Avizul de Oportunitate (ungefähre Übersetzung: Bekanntgabe der Möglichkeit) hat das Unternehmen jetzt die Zulassung, mit der nächsten Genehmigungsphase für das Rovina Valley-Projekt, nämlich dem Planul Urbanistic Zonal ("PUZ"), oder Certificate of Urbanism for Land (Raumplanungszertifikat) fortzufahren. Das PUZ-Verfahren erfasst die bestehenden Weide- oder Waldflächen und zoniert die für kommerzielle Aktivitäten erforderliche Fläche neu. Die endgültige Machbarkeitsstudie, eingereicht am 14. April 2021, lieferte die notwendigen technischen Details, die für die Einreichung des rund 3.000 Seiten umfassenden Antrags und schließlich die Erteilung der Genehmigung erforderlich waren.

Wie am 5. April 2021 bekannt gegeben, hat das Unternehmen offiziell die strategische Umweltprüfung ("SEA", Strategic Environmental Assessment) mit der Environmental Protection Agency (EPA, Umweltschutzbehörde) im Landkreis Hunedoara begonnen. Die gesetzliche Frist von 18 Tagen für die öffentliche Stellungnahme zum Beginn der SEA ist abgelaufen, ohne dass die EPA Stellungnahmen erhalten hatte. Das Unternehmen und die EPA arbeiten nun daran, die Vereinbarungen und/oder Stellungnahmen aller Verwaltungsbehörden für das Umweltgutachten zum PUZ zu erhalten und die öffentlichen Konsultationen vorzubereiten, die im dritten Quartal 2021 stattfinden sollen.

Scott Moore, CEO von Euro Sun, erklärt: "Wir freuen uns über die kontinuierliche Unterstützung des rumänischen Staates durch die Erteilung der erforderlichen Genehmigungen, um das Projekt Rovina Valley in Richtung Baubeginn voranzubringen. Der Ruf Rumäniens als bergbauunfreundlich schwindet weiter mit der klaren Botschaft dieser Genehmigungsmeilensteine. Unsere endgültige Machbarkeitsstudie hat ein Generationenprojekt skizziert, das unseren lokalen Gemeinschaften und dem Landkreis insgesamt ein Höchstmaß an Umweltverantwortung mit erheblichen wirtschaftlichen Vorteilen bringt. Die Meilensteingenehmigung ermöglicht es dem Unternehmen jetzt, mit dem PUZ fortzufahren, was uns dem Bau einen weiteren Schritt näherbringt."

Über Euro Sun Mining Inc.

Euro Sun ist ein an der Toronto Stock Exchange notiertes Bergbauunternehmen mit Fokus auf die Exploration und Entwicklung seines sich zu 100 % in Unternehmensbesitz befindlichen Gold- und Kupferprojekts Rovina Valley im westlichen Zentral-Rumänien. Das Projekt beherbergt die zweitgrößte Goldlagerstätte Europas.

Für weitere Informationen über Euro Sun Mining oder den Inhalt dieser Pressemitteilung kontaktieren Sie bitte die Investor Relations unter info@eurosunmining.com.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



16.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

26. November 2021