Lalique Group SA

  • WKN: A0M1KL
  • ISIN: CH0033813293
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 24.05.2019 | 17:48

Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung der Lalique Group

EQS Group-News: Lalique Group SA / Schlagwort(e): Generalversammlung

24.05.2019 / 17:48


This press release or the information contained therein is not being issued and may not be distributed in the United States of America, Canada, Australia or Japan and does not constitute an offer of securities for sale in such countries.

MEDIENMITTEILUNG

Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung der Lalique Group

Zürich, 24. Mai 2019 - Die Aktionäre der Lalique Group (SIX: LLQ) stimmten an der heutigen Generalversammlung sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu.

Die Aktionäre der Lalique Group SA genehmigten an ihrer ordentlichen Generalversammlung vom 24. Mai 2019 in Zürich den Geschäftsbericht sowie die Konzern- und Jahresrechnung der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2018. Die vom Verwaltungsrat beantragte Dividende in der Höhe von CHF 0.50 je Aktie, unverändert gegenüber dem Vorjahr, wurde von der Generalversammlung ebenfalls bestätigt. Die Ausschüttung ist eine verrechnungssteuerfreie Zahlung aus der Kapitaleinlagereserve und wird am 31. Mai 2019 an die Aktionäre ausbezahlt (Ex-Tag: 28. Mai 2019).

Alle bisherigen Verwaltungsratsmitglieder - Silvio Denz (Präsident), Roland Weber, Roger von der Weid, Claudio Denz, Jan Kollros und Marcel Roesti - wurden für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. Silvio Denz und Roland Weber wurden als Mitglieder des Vergütungsausschusses bestätigt.

Im Weiteren stimmten die Aktionäre der beantragten Einführung eines genehmigten Kapitals im maximalen Nominalbetrag von CHF 240'000 zu. Demgemäss ist der Verwaltungsrat ermächtigt, das Aktienkapital jederzeit bis zum 24. Mai 2021 durch Ausgabe von höchstens 1'200'000 vollständig zu liberierenden Namenaktien mit einem Nennwert von CHF 0.20 je Aktie zu erhöhen.

Geplante Kapitalerhöhung unter Wahrung der Bezugsrechte der Aktionäre
Wie bereits mitgeteilt, plant Lalique Group im Laufe von 2019 die Durchführung einer Kapitalerhöhung in Form einer Bezugsrechtsemission zur teilweisen Refinanzierung des von Silvio Denz gewährten Aktionärsdarlehens für die kürzliche Akquisition des 50%-Anteils an The Glenturret und zur Finanzierung weiterer Investitionen und Wachstumsprojekte. Dabei werden die Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre gewahrt. Um den Free Float zu erhöhen, beabsichtigt Silvio Denz auf die Ausübung seiner Bezugsrechte zu verzichten. Der Zeitplan und die Parameter der geplanten Bezugsrechtsemission sind noch nicht definiert; Lead Manager ist die Zürcher Kantonalbank.


Medienkontakt
Lalique Group SA
Esther Fuchs
Senior Communication & PR Manager
Grubenstrasse 18
CH-8045 Zürich

Telefon: +41 43 499 45 58
E-Mail: esther.fuchs@lalique-group.com

 

Lalique Group
Lalique Group ist ein Nischenplayer in der Kreation, der Entwicklung, der Vermarktung sowie dem weltweiten Vertrieb von Luxusgütern. Die Geschäftsfelder umfassen Parfüms, Kosmetika, Kristall, Schmuck, hochwertige Möbel und Wohnaccessoires sowie Kunst, Gastronomie und Hotellerie sowie Single Malt Whisky. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 720 Mitarbeitende und hat seinen Hauptsitz in Zürich. Die Marke Lalique, die den Namen der Gruppe prägt, wurde 1888 in Paris von René Lalique, Meister der Glas- und Schmuckkunst, ins Leben gerufen. Die Namenaktien von Lalique Group (LLQ) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.lalique-group.com.


Important Information

This communication is being distributed only to, and is directed only at (i) persons outside the United Kingdom, (ii) persons who have professional experience in matters relating to investments falling within article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the "Order") or (iii) high net worth entities, and other persons to whom it may otherwise lawfully be communicated, falling within Article 49(2) of the Order (all such persons together being referred to as "Relevant Persons"). Any investment or investment activity to which this communication relates or may be deemed to relate is available only to Relevant Persons and will be engaged in only with Relevant Persons. Any person who is not a Relevant Person must not act or rely on this communication or any of its contents.

This communication does not constitute an "offer of securities to the public" within the meaning of Directive 2003/71/EC of the European Union (the "Prospectus Directive") of the securities referred to in it (the "Securities") in any member state of the European Economic Area (the "EEA"). Any offers of the Securities to persons in the EEA (if any) will be made pursuant to an exemption under the Prospectus Directive, as implemented in member states of the EEA, from the requirement to produce a prospectus for offers of the Securities.

The securities referred to herein have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act"), and may not be offered or sold in the United States or to US persons (as such term is defined in Regulation S under the Securities Act) unless the securities are registered under the Securities Act, or an exemption from the registration requirements of the Securities Act is available. Lalique Group SA has not registered, and does not intend to register, any of its shares in the United States, and does not intend to conduct a public offering of securities in the United States.

This publication constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy securities of Lalique Group SA and it does not constitute a prospectus or a similar notice within the meaning of article 652a, article 752 and/or article 1156 of the Swiss Code of Obligations or a listing prospectus within the meaning of the listing rules of the SIX Swiss Exchange. Any offering and/or listing of securities will be made solely by means of, and on the basis of, a securities prospectus which is to be published. An investment decision regarding any publicly offered securities of Lalique Group SA should only be made on the basis of a securities prospectus. If the rights issue proceeds with a resolution to increase the capital on or promptly after the next ordinary shareholders meeting, the securities prospectus is expected to be published after the meeting and will be available free of charge at Lalique Group.

This communication is not for distribution in the United States, Canada, Australia or Japan. This communication does not constitute an offer to sell, or the solicitation of an offer to buy, securities in any jurisdiction in which is unlawful to do so.



Ende der Medienmitteilung



show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Ausblick 2020

12. Dezember 2019, 18:10

Aktuelle Research-Studie

Tick Trading Software AG

Original-Research: tick Trading Software AG (von GBC AG): Kaufen

12. Dezember 2019