EQUITS GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.11.2019 | 11:05

EQUITS GmbH: EQUI.TS GmbH (20.11.2019) bestätigt Anlageurteil KAUFEN für Viscom AG - Q3/19 schwach - Gegenmaßnahmen - Guidance bestätigt

DGAP-News: EQUITS GmbH / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Research Update
20.11.2019 / 11:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Original-Research von EQUI.TS GmbH (20.11.19) Viscom AG_Empfehlung: Kaufen  
Q3/19 schwach - Gegenmaßnahmen - Guidance bestätigt



Die hohen politischen Unsicherheiten hatten bereits zur Jahresmitte zur Erwartungskorrektur auch und erst recht in Kernmärkten von Viscom geführt. Der Verlauf des Q3/19 war schwach und durch die aufgipfelnden Befürchtungen bezüglich des Weltwirtschaftsklimas beeinträchtigt. Die Hannoveraner passten am 30.07.19 ihrerseits ihre Planung für 2019 an, an der sie - vor dem Hintergrund der aktuellen Geschäftsentwicklung - festhalten.
Der Geschäftsverlauf in 9M/19 entwickelte sich verhalten; die Gesamtleistung sank zum Vj. um 9,8 % auf EUR 65,5 Mio. Der 9M-Bestelleingang von EUR 61,2 Mio. (-15,9 % ggü Vj.) spiegelt die anhaltende Investitionszurückhaltung der Kunden deutlich wider.
Der Aktienkurs hat die unsicheren Aussichten u.E. eingepreist, erwartet für die absehbare Zukunft keine Gewinnsteigerungen mehr. Wir bleiben mit unserem Szenario grundsätzlich vorsichtig und erwarten für 2020 erst im weiteren Verlauf eine spürbare Nachfragebelebung. Die konjunkturelle Visibilität ist begrenzt, es zeigen sich aber erste Erholungszeichen. Auch die Stimmung an den Aktienmärkten spricht mit Höchstständen bei Indizes eine andere Sprache.
Die Märkte setzen auf Erholung! Das gilt noch nicht für Maschinenbau-Aktien, die Peer-Bewertung ist gefallen - Zielkurs angepasst.
Folglich schätzen auch die EQUI.TS-Analysten vorsichtiger und raten weiter zu vorsichtigem Kauf.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.equits.com/research-reports



Kontakt:
Thomas J. Schießle

EQUI.TS GmbH
Am Schieferstein 3
60435 Frankfurt am Main
Germany

T: +49 (0) 69 95 45 43 60
F: +49 (0) 69 95 45 43 61

www.equits.de


20.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Fresenius Medical Care kooperiert mit anderen Dialyseanbietern zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie in den USA

01. April 2020, 09:01

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SA (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SA

02. April 2020