EQS Group AG

  • WKN: 549416
  • ISIN: DE0005494165
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.02.2021 | 08:00

EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2020

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
16.02.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2020

  • Sämtliche Jahresziele erreicht
  • Umsatz wächst um 18 Prozent
  • EBITDA steigt auf EUR 4,8 Mio. (Vorjahr: EUR 2,5 Mio.)
  • Neues wiederkehrendes Geschäftsvolumen beträgt EUR 5,3 Mio.
  • 301 SaaS-Neukunden
  • Ausbau der Präsenz in Europa

 

München - 16.02.2021

Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) hat nach nunmehr vorliegenden vorläufigen, ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von EUR 37,6 Mio. erzielt. Die Steigerung zum Vorjahr beträgt rund 18 Prozent (bereinigt um den Verkauf der ARIVA.DE AG in 2019). Das EBITDA erhöhte sich auf EUR 4,8 Mio. und ist damit fast doppelt so hoch wie im Vorjahr.

Für die Kennzahl Neu-ARR, die das vertraglich neu abgeschlossene wiederkehrende Geschäftsvolumen beziffert, errechnet sich ein Volumen von EUR 5,3 Mio. Die Anzahl der SaaS-Neukunden beträgt 301.

Während das Wachstum im Bereich COCKPIT-Applikationen erwartungsgemäß verlief, führte die gesteigerte Nachfrage nach Webcasts und das höhere Nachrichtenvolumen zu einem Umsatz am oberen Ende des Planungskorridors. Die hohe Skalierbarkeit des Geschäftsmodells ist maßgeblich für den Ergebnissprung im Vergleich zum Vorjahr.

Für das Geschäftsjahr 2021 strebt die EQS Group AG ein starkes Kundenwachstum und die optimale Positionierung im Bereich Corporate Compliance an. Mit der EU-Richtlinie 2019/1937, welche die verpflichtende Einführung eines internen Meldekanals für Unternehmen vorschreibt, werden sich viele Gesellschaften in der Europäischen Union erstmals mit Compliance-Themen beschäftigen. Die EQS Group AG bereitet sich darauf intensiv vor, um eine hohe Marktdurchdringung zu erreichen. Teil dieser Strategie ist die Eröffnung neuer Standorte in Mailand und Madrid. Die Präsenzen vor Ort schaffen die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, gerade im sensiblen Compliance-Bereich. Die EQS Group AG ist nunmehr in allen attraktiven Märkten der EU vertreten.

Die testierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und den Geschäftsbericht publiziert die EQS Group AG am 31. März 2021. An diesem Tag wird auch die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht.

Weitere Hinweise:

Unternehmensmitteilungen der EQS Group AG erhalten Sie auch kostenlos und unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät: per DGAP News App direkt auf ihre AppleWatch oder das iPhone (http://newsapp.dgap.de).

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien (RegTech) in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Die Produkte der EQS Group sind in der cloud-basierten Software EQS COCKPIT gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Workflows in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Case Management, Richtlinien-Management, Insiderlistenverwaltung und Meldepflichten professionell steuern. Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit über 400 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.

Kontakt:

André Marques

CFO

Tel.: +4989-444430033

Mob.: +49175-5250009

Email.: andre.marques@eqs.com



16.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

How to: Vergütungsbericht?

Im Zulauf auf die neue Berichtssaison adressiert das hkp/// group Tutorial die wichtigsten Neuerungen für die Kommunikation von Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung im Vergütungsbericht.

Mittwoch, 18. August 2021, 14:00 -15:30 Uhr

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

03. August 2021