EQS Group AG

  • WKN: 549416
  • ISIN: DE0005494165
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.09.2017 | 08:00

EQS Group AG erwirbt Beteiligung an Issuer Direct

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

27.09.2017 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


EQS Group AG erwirbt Beteiligung an Issuer Direct

Strategischer Anteilserwerb zur Stärkung des News-Geschäfts in den USA
 

München - 27.09.2017

Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) hat knapp 10 Prozent an der Issuer Direct Corporation, USA erworben und untermauert damit ihre langfristige Kooperation mit dem Eigentümer des viertgrößten US-Nachrichtenservice Accesswire.

Issuer Direct (IDSR) wurde im Jahr 2006 gegründet und ist mit über 2000 Kunden ein führender Kommunikations- und Compliance-Anbieter mit Fokus auf börsennotierte Unternehmen in den USA und UK. Das Produktportfolio beinhaltet cloudbasierte Softwarelösungen zur Erfüllung von Publizitätspflichten und Compliance-Vorschriften sowie weitere Services für Investor Relations. Mit dem Newsservice Accesswire besteht seit dem Markteintritt der EQS Group in den nordamerikanischen Markt ein Kooperationsvertrag zur Verbreitung von Unternehmensmitteilungen.

Die EQS Group AG hat 291.916 Aktien an der Issuer Direct Corporation erworben und hält nun 9,88 Prozent der ausstehenden Aktien. Die Beteiligung dient der Unterlegung einer langfristigen Zusammenarbeit. Eine weitere Aufstockung des Anteils ist derzeit nicht geplant. Der Kaufpreis belief sich auf 3,64 Millionen Dollar und erfolgte zu Marktpreisen über die Börse. Issuer Direct ist an der New York Stock Exchange gelistet und beschäftigt rund 65 Mitarbeiter.

Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG: "Mit der strategischen Beteiligung an der Issuer Direct Corporation verfolgen wir das Ziel, unsere bestehende Partnerschaft mit dem News-Dienstleister Accesswire zu festigen und eine solide Basis für den Ausbau unseres US-Geschäfts zu schaffen."

Die Issuer Direct Corporation erzielte im Geschäftsjahr 2016 Umsatzerlöse in Höhe von rund 12 Millionen Dollar. Das EBITDA lag bei 3,1 Millionen Dollar. Accesswire zählt 1.200 Kunden und soll in den nächsten zwei Jahren auf 2.500 Kunden wachsen. Der Hauptsitz von IDSR befindet sich in Morrisville, North Carolina.

Weitere Hinweise:

Unternehmensmitteilungen der EQS Group AG erhalten Sie auch kostenlos und unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät: per DGAP News App direkt auf ihre AppleWatch oder das iPhone (http://newsapp.dgap.de/).

 

Über die EQS Group

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Digital Investor Relations, Corporate Communications und Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Anwendungen und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen, Meldepflichten und Richtlinien sicher, effizient und gleichzeitig zu erfüllen und Stakeholder weltweit zu erreichen.

Das EQS COCKPIT, eine cloud-basierte Plattform, bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR-, Communications- und Compliance-Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten globalen Newswire. Produkte wie Websites, IR Tools, digitale Unternehmensberichte und Webcasts machen EQS Group zum digitalen Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Startup zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiter.

Kontakt:

André Marques
Head of Investor Relations
Tel:.: +4989-21029833
Mob.: +49175-5250009
Email.: andre.marques@eqs.com



27.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

Aktuelle Research-Studie

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft

Original-Research: DEAG Deutsche Entertainment AG (von Montega AG): Kaufen

02. Juni 2020