Einhell Germany AG

  • WKN: 565493
  • ISIN: DE0005654933
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.05.2019 | 09:40

Einhell Germany AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2019

DGAP-News: Einhell Germany AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose

07.05.2019 / 09:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Information der Einhell Germany AG

 

Vorläufige Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2019

Umsatz und Ergebnis leicht unter Plan


Im Rahmen der Münchener Kapitalmarktkonferenz wird der Einhell-Konzern die vorläufigen Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2019 bekannt geben.

Der Einhell-Konzern erzielte im 1. Quartal 2019 Umsätze von ca. 157 Mio. EUR gegenüber 153,7 Mio. EUR im Vorjahr. Der bisher im Geschäftsjahr 2019 erzielte Umsatz liegt leicht unter den geplanten Umsätzen.

Das Ergebnis vor Steuern wird etwa 9,4 Mio. EUR betragen und liegt somit ebenfalls etwas unter Plan. Im Vorjahr betrug das Ergebnis vor Steuern 11,7 Mio. EUR.

Der Abbau des Lagerbestands aus dem zweiten Halbjahr 2018 sowie die damit verbundenen niedrigeren Rohertragsmargen in einem aktuell harten Marktumfeld wirken sich negativ auf das Ergebnis aus. Die bisher angefallenen Kosten und Aufwendungen sind wie budgetiert eingetreten.

Im Einzelmonat April wurde erfreulicherweise mit 60 Mio. EUR Umsatz ein neuer Rekordumsatz (i. Vj. 54,3 Mio. EUR) erzielt.

Ausblick

Für das Geschäftsjahr 2019 hält der Vorstand an der bisherigen Prognose von ca. 605 Mio. Euro Umsatz sowie einer Rendite vor Steuern von ca. 6,6%, fest. Der Abbau der Lagerbestände aus dem Vorjahr wird bis Mitte des Geschäftsjahres 2019 abgeschlossen sein. Im 1. Quartal wurden außerdem hohe Investitionen im Bereich Marketing getätigt, wie beispielsweise die TV-Kampagne in der Region D/A/CH sowie die Kooperation mit BWM i Motorsport. Aus diesen Aktivitäten erwartet sich der Vorstand durchaus positive Effekte auf den Absatz und auf das Image der Marke Einhell.

Wie bereits veröffentlicht, wurde der Markteintritt in den USA vollzogen. Einhell wird gemeinsam mit dem Partner Snow-Joe auf der Las Vegas Hardwareshow vertreten sein.

Landau/Isar, 7. Mai 2019

Der Vorstand



07.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Deutsche Telekom AG: T-Mobile US, Inc. und Sprint Corp. ändern Vereinbarung über den Zusammenschluss beider Unternehmen

21. Februar 2020, 01:07

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): Halten

20. Februar 2020