ecotel communication ag

  • WKN: 585434
  • ISIN: DE0005854343
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.09.2021 | 13:11

ecotel communication ag: Peter Zils und Markus Hendrich zukünftig Co-Vorstandsvorsitzende

DGAP-News: ecotel communication ag / Schlagwort(e): Personalie/Personalie
15.09.2021 / 13:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, 15. September 2021
Der Aufsichtsrat der ecotel communication ag hat heute beschlossen, Peter Zils und Markus Hendrich mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 gemeinsam zu Co-Vorstandsvorsitzenden zu berufen.

Peter Zils, Gründer der Gesellschaft und seit dem Jahre 2000 alleiniger Vorstandsvorsitzender der ecotel communication ag, wird den Vorstandsvorsitz künftig gemeinsam und gleichberechtigt mit Markus Hendrich bekleiden, welcher am 1. Juli 2020 als Chief Digital Officer in den Vorstand der Gesellschaft eintrat. Der Aufsichtsrat forciert mit dieser Entscheidung die konsequente Weiterentwicklung des Unternehmens zu einem dynamischen und innovativen Anbieter digitaler Telekommunikationslösungen und stärkt den erfolgreich eingeschlagenen Wachstumskurs.

Ab dem 1. Oktober 2021 wird der Co-Vorstandsvorsitzende Peter Zils nunmehr die Geschäftsbereiche Strategie, Wholesale, Finance und Investor Relations verantworten und der Co-Vorstandsvorsitzende Markus Hendrich - neben den Geschäftsbereichen Technik, Operations und Digitalisierung - ab dem 1. Oktober zusätzlich den Bereich Human Resources. Achim Theis verantwortet unverändert die Geschäftsbereiche Vertrieb, Marketing und das Key Account Management.

"Ich freue mich sehr, dass die Entscheidung, Markus Hendrich für den Vorstand der ecotel zu gewinnen, nach nur 15 Monaten bereits so positive Auswirkungen zeigt. Ihn nun neben dem Gründer und langjährigen CEO, Peter Zils, zum Co-Vorstandsvorsitzenden berufen zu können, freut sowohl die Mitglieder des Aufsichtsrates als auch mich außerordentlich. Das gesamte Vorstandsteam verbindet hohe Kompetenz, Innovationskraft und langjährige Erfahrung und Expertise. Somit sind die Weichen für die Zukunft der Gesellschaft nun auch langfristig gestellt.", erklärt Dr. Norbert Bensel, Aufsichtsratsvorsitzender der ecotel communication ag.

Peter Zils ergänzt: "Mit Markus Hendrich haben Achim Theis und ich seit dem 1. Juli 2020 einen zusätzlichen Vorstandskollegen an unserer Seite, der in der kurzen Zeit bereits eine Vielzahl neuer Impulse setzen konnte. Das er nun gemeinsam mit mir den Vorsitz der ecotel übernimmt und die künftige strategische Ausrichtung der Gesellschaft maßgeblich mitgestalten wird, freut mich - vor dem Hintergrund des perspektivisch anstehenden Generationenwechsels - umso mehr. Mit seinen frischen Ideen, seinen umfangreichen Kenntnissen sowie seiner mitnehmenden Art hat er nicht nur mich und meinen langjährigen Vorstandskollegen Achim Theis, sondern auch das gesamte ecotel-Team in kurzer Zeit inspiriert und begeistert."

"Ich bedanke mich für das Vertrauen, welches mir von Seiten des Aufsichtsrats, aber auch aus der gesamten Organisation entgegengebracht wurde. Ich freue mich über die zusätzlichen Gestaltungsspielräume und die Gelegenheit, die ecotel gemeinsam mit Peter Zils und Achim Theis weiterzuentwickeln. Die Voraussetzungen dafür waren nie besser", so Markus Hendrich.


Über die ecotel communication ag:

Die ecotel Gruppe (nachfolgend »ecotel« genannt) ist seit 1998 bundesweit tätig und auf die Vermarktung von Informations- und Telekommunikationslösungen in verschiedenen Segmenten spezialisiert. Mutterunternehmen ist die ecotel communication ag mit Sitz in Düsseldorf. Inklusive ihrer Tochtergesellschaften und Beteiligungen beschäftigt ecotel ca. 300 Mitarbeiter. Aktuell betreut ecotel bundesweit mehr als 50.000 Kunden und stellt 50.000 Datenanschlüsse und über 360.000 Sprachkanäle bereit.

Hinweis:
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Veröffentlichung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.


Investor Relations

ecotel communication ag
Investor Relations
+49 (0) 211-55 007 740
E-Mail: investorrelations@ecotel.de

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ecotel.de



15.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021