ecotel communication ag

  • WKN: 585434
  • ISIN: DE0005854343
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.06.2021 | 07:30

ecotel communication ag: ecotel und KORIAN bestätigen die Zusammenarbeit und unterzeichnen Großauftrag zur Modernisierung der Standortvernetzung in Deutschland

DGAP-News: ecotel communication ag / Schlagwort(e): Sonstiges
15.06.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ecotel und KORIAN bestätigen die Zusammenarbeit und unterzeichnen Großauftrag zur Modernisierung der Standortvernetzung in Deutschland

Düsseldorf, 15. Juni 2021
Die ecotel communication ag hat von KORIAN, Europas größtem Dienstleistungsunternehmen für Seniorenheime und Pflegezentren, einen Folgeauftrag für die bundesweite Vernetzung der rund 300 Unternehmensstandorte erhalten. Mit der Laufzeit von fünf Jahren erhält ecotel einen seiner bisher größten VPN-Aufträge und knüpft an die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre an.

Bereits seit 2015 versorgt ecotel sämtliche KORIAN Standorte in Deutschland mit Ethernet-Anbindungen für die konvergente Sprach-Daten-Kommunikation im Rahmen eines MPLS-VPNs. Zusätzlich ist ecotel mit innovativen IP-basierten Lösungen auch der Partner für die Telefonie im Festnetz.

Im Rahmen des Technologietransfers steht nun die Modernisierung des VPNs an, um für die laufenden und noch anstehenden Digitalisierungsmaßnahmen an den jeweiligen Standorten die höchstmöglichen Bandbreiten und Geschwindigkeiten zur Datenübertragung von bis zu 1 Gbit/s zu realisieren.

Besonders hervorzuheben sind die vielfältigen ecotel Serviceoptionen, die zukünftig in das Gesamtkonzept mit einfließen werden. So kann der Microsoft-zertifizierte ecotel SIP-Trunk vollständig in MS Teams integriert werden und ermöglicht auch die externe Telefonie über den Teams Client. Die nahtlose Erreichbarkeit der Sprachanschlüsse wird im Störungsfall durch die automatische und sofortige Umleitung auf alternative Ziel-Rufnummern mit ecotel @once gesichert.

Für die gesicherte Anbindung an Office 365 kommt die Option Multi-Cloud-Connect zum Einsatz, darüber werden die Datenanschlüsse innerhalb des VPN mit privater Wegeführung direkt und redundant an die Cloud-Infrastruktur von Microsoft angebunden.

Wichtigen Schutz vor Cyber-Angriffen bietet die Security Option DDoS Protection, damit die automatische Erkennung und Abwehr (Mitigation) von DDoS-Angriffen bereits im ecotel Netz erfolgt, bevor der schädliche Traffic die Infrastruktur des Kunden erreicht.

Mit Blick auf das weitere Wachstum des Kunden ist die leistungsstarke Netzinfrastruktur so dimensioniert, dass ausreichende Kapazitäten für Skalierung und Flexibilität verfügbar sind und selbst ein späterer Technologietransfer von der MPLS- zur SD-WAN-Technologie möglich ist, auch hybrid in Kombination beider Technologien. Darüber hinaus wird ecotel zukünftig auch bei der sukzessiven Ablösung von klassischen Telefonanlagen hin zu einer cloud-basierten Telefonie der Partner der Wahl sein. Über die Laufzeit erreicht der gesamte Auftragswert einen zweistelligen Millionenbetrag.

Jochen Hartmann, Prokurist und Einkaufsbereichsleiter Korian Deutschland AG: „Das neue Datennetz von ecotel bietet uns eine hoch flexible und innovative Kommunikationsplattform für Sprach-, Daten- und Collaboration-Anwendungen. Damit haben wir das Herzstück für unsere digitale Betreuungs- und Pflegestrategie technisch optimiert und zugleich beachtliche Einsparungen für uns sichern können. Wir freuen uns auf eine Fortführung der kundenorientierten Zusammenarbeit mit ecotel!"

Achim Theis, Vorstand Marketing und Vertrieb der ecotel communication ag, erklärt: „Wir freuen uns sehr über die Verlängerung und den Ausbau unserer Partnerschaft mit KORIAN in Deutschland. KORIAN hat zu schätzen gelernt, dass wir in den letzten Jahren mit hoher Qualität und einem TOP-Service einen reibungslosen Geschäftsbetrieb für Mitarbeiter und Bewohner gewährleistet haben. Nun kommen noch weitere Serviceoptionen hinzu, wie z.B. DDoS Protection und Multi Cloud Connect zu Microsoft, die unsere Zusammenarbeit zukünftig noch bereichern werden. Insofern sind wir schon ein Stück weit stolz, das Netz der Zukunft für KORIAN zu gestalten und für weitere fünf Jahre betreiben zu dürfen."

Über die ecotel communication ag:
Die ecotel Gruppe (nachfolgend »ecotel« genannt) ist seit 1998 bundesweit tätig und auf die Vermarktung von Informations- und Telekommunikationslösungen in verschiedenen Segmenten spezialisiert. Mutterunternehmen ist die ecotel communication ag mit Sitz in Düsseldorf Inklusive ihrer Tochtergesellschaften und Beteiligungen beschäftigt ecotel ca. 300 Mitarbeiter. Aktuell betreut ecotel bundesweit mehr als 50.000 Kunden und stellt 50.000 Datenanschlüsse und über 360.000 Sprachkanäle bereit.

Namhafte Kunden wie Allianz, HOCHTIEF, ROSSMANN und Tchibo nutzen bereits die Produkte und Lösungen von ecotel.

Hinweis:
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Veröffentlichung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.
 
Pressekontakt ecotel communication ag:
Wirtschafts- und Finanzmedien
Annette Drescher (Assistentin des Vorstandes)
Tel.: 0211-55 007-740
Fax: 0211-55 007 5 740
E-Mail: presse@ecotel.de

Fachmedien
Bernadette Loosen-Flanz
Tel.: 0211-55 007-316
Fax: 0211-55 007 5 316
E-Mail: presse@ecotel.de

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ecotel.de


15.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021