1&1 Drillisch Aktiengesellschaft

  • WKN: 554550
  • ISIN: DE0005545503
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.12.2019 | 18:10

1&1 Drillisch übt die erste Verlängerungsoption des MBA MVNO-Vertrages aus

DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vertrag
30.12.2019 / 18:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1&1 Drillisch übt die erste Verlängerungsoption des MBA MVNO-Vertrages aus

Maintal, 30. Dezember 2019. Die Drillisch Online GmbH, eine Tochter der 1&1 Drillisch AG, hat heute plangemäß die erste Option zur Verlängerung des bis zum 30. Juni 2020 mit Telefónica Deutschland laufenden MBA MVNO-Vertrages ausgeübt, so dass der Vertrag nun bis mindestens zum 30. Juni 2025 weiterläuft. Damit und mit einer weiteren Verlängerungsoption sichert die Drillisch Online GmbH den Zugang zum Mobilfunknetz der Telefónica langfristig ab. Außerdem wird der Aufbau eines eigenen leistungsstarken 5G-Mobilfunknetzes verfolgt. Um eine lückenlose Versorgung der Endkunden während der Aufbauphase eines eigenen bundesweiten Netzes zu gewährleisten, werden parallel unter anderem Verhandlungen zum Abschluss eines National Roaming Vertrages auf Basis der Selbstverpflichtung von Telefónica Deutschland im Rahmen der EU-Fusionsfreigabe des Zusammenschlusses mit E-Plus im Jahr 2014 geführt.

Über die 1&1 Drillisch AG
Die 1&1 Drillisch AG ist ein börsennotierter Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Maintal. Das Unternehmen gehört zum Konzernverbund der United Internet AG und hat als einziger virtueller Netzbetreiber in Deutschland über einen MBA MVNO Vertrag langfristig gesicherten Zugang zum Telefónica-Netz. 1&1 Drillisch bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus den Bereichen Breitband und Mobilfunk an. Neben reinen Mobilfunk- und DSL-Produkten erhalten Kunden zudem attraktive Bundle-Produkte aus Mobilfunk und Festnetz, ergänzt um Anwendungen wie Heimvernetzung, Online-Storage, Video-on-Demand oder IPTV TV. Mit den beiden hundertprozentigen Tochtergesellschaften 1&1 Telecommunication SE und Drillisch Online GmbH hat 1&1 Drillisch einen starken Vermarktungsansatz, mit dem der Markt umfassend und zielgruppenspezifisch adressiert wird: Während 1&1 das Premiumsegment abdeckt, sprechen die etablierten Online-Marken des Konzerns unter dem Dach der Drillisch Online GmbH wie smartmobil.de, yourfone, winSIM, DeutschlandSIM oder simply eine preisbewusste Zielgruppe an.

Ansprechpartner
1&1 Drillisch AG
Telefon 06181 412-218
Mail: ir@1und1-drillisch.de



30.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia unterstützt Initiative Rhein-Ruhr City bei Bewerbung für Olympia 2032 (News mit Zusatzmaterial)

18. Februar 2020, 10:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Mittelstandsanleihen Index (von GBC AG): GBC Mittelstandsanleihen Index

17. Februar 2020