DocCheck AG

  • WKN: A1A6WE
  • ISIN: DE000A1A6WE6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 31.10.2019 | 14:38

DocCheck Gruppe: Vorläufige Neunmonatszahlen 2019

DGAP-News: DocCheck AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

31.10.2019 / 14:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die DocCheck Gruppe (ISIN DE000A1A6WE6) erwirtschaftete in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 23,3 Millionen Euro (Vorjahr: 20,4 Millionen Euro). Dabei wurde ein EBIT von 3,4 Millionen Euro (Vorjahr: 2,1 Mio. Euro) erzielt. Der Bestand an Liquiden Mitteln lag Ende September 2019 bei 7,6 Millionen Euro (Vorjahr: 6,1 Millionen Euro). Bezüglich des Ergebnisses pro Aktie kann die Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage treffen.



Kontakt:
DocCheck AG
Tanja Mumme
Leiterin Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66
D - 50823 Köln
fon: +49(0)221 92053-139
fax: +49(0)221 92053-133
mailto:tanja.mumme@doccheck.com
home:www.doccheck.ag


31.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktuelle Research-Studie

amalphi AG

Original-Research: amalphi AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

11. Dezember 2019