DIC Asset AG

  • WKN: A1X3XX
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.09.2021 | 07:30

DIC Asset AG erwirbt etablierte Büroimmobilie Bonnanova für Spezialfonds

DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Immobilien
27.09.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

DIC Asset AG erwirbt etablierte Büroimmobilie Bonnanova für Spezialfonds

  • Gesamtinvestitionskosten (GIK) in Höhe von 95,2 Mio. Euro
  • Vollständig vermietetes Bürogebäude im Bonner Bundesviertel mit öffentlichem Mieter
  • Langfristiger WALT von 9,5 Jahren
  • DIC-Ankaufsvolumen seit Jahresbeginn jetzt bei rund 1 Mrd. Euro

Frankfurt am Main, 27. September 2021. Die DIC Asset AG ("DIC"), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat den Ankauf des Büroobjekts Bonnanova für den offenen Spezialfonds GEG Public Infrastructure II beurkundet. Der Übergang ist zum Jahreswechsel geplant.

Die Immobilie in sehr guter Lage im Bonner Bundesviertel (Godesberger Allee 83-91) ist als Bürostandort etabliert und verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 18.600 qm mit hoher Drittverwendungsfähigkeit. Das Objekt ist (über die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, BImA) vollständig an die öffentliche Hand vermietet. Die durchschnittliche Mietvertragslaufzeit (WALT) liegt aktuell bei rund 9,5 Jahren. Das Objekt mit Fertigstellung im Jahr 1992 wird aktuell für den Mieter umfangreich modernisiert.

Die Gesamtinvestitionskosten (GIK) liegen bei rund 95,2 Mio. Euro. Damit steigt das segmentübergreifende notarisierte Ankaufsvolumen der DIC seit Jahresbeginn auf rund 1 Mrd. Euro.

"Mit dem Objekt Bonnanova haben wir eine weitere hochwertige Immobilie für unseren Fonds GEG Public Infrastructure II erworben, die sich durch den langfristig gesicherten Cashflow eines öffentlichen Mieters auszeichnet. Die aktuell laufende Modernisierung erhöht zudem die Attraktivität und Wertigkeit des Objektes. Seit Jahresbeginn haben wir nun Ankäufe von über 1 Mrd. Euro umgesetzt und sind auf einem guten Weg unsere Jahresziele zu erreichen", kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC.


Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Gewerbeimmobilienspezialist mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit acht Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten. 234 Objekte mit einem Marktwert von rund 11,3 Mrd. Euro betreuen wir onsite - wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im Eigenbestand der DIC Asset AG. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilienservices für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

IR/PR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20 * MainTor Primus
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de



27.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021