DiaMonTech AG

  • WKN: A255G4
  • ISIN: DE000A255G44
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.09.2019 | 09:00

DiaMonTech: Innovative, schmerzfreie Blutzuckermessung soll Lebensqualität von Diabetikern in Deutschland mit Hilfe der Apotheken vor Ort verbessern

DGAP-News: DiaMonTech GmbH / Schlagwort(e): Kooperation

16.09.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DiaMonTech: Innovative, schmerzfreie Blutzuckermessung soll Lebensqualität von Diabetikern in Deutschland mit Hilfe der Apotheken vor Ort verbessern

Berlin, 16. September 2019 - Deutschlands Apotheker wollen das Leben für Millionen von Diabetikern erleichtern, indem sie ihnen baldmöglichst eine schmerzfreie Blutzuckermessung ohne Blutabnahme anbieten. Der Deutsche Apothekerverband e. V. (DAV) und die DiaMonTech GmbH, ein junges innovatives Medizintechnikunternehmen, beabsichtigen eine strategische Zusammenarbeit, um die Versorgung von Diabetikern maßgeblich zu verbessern und dabei einen innovativen Schritt in die Zukunft zu machen.

"Der Deutsche Apothekerverband ist als Dachverband mit mehr als 19.000 Apotheken in Deutschland ein wichtiger Partner für uns. Die Unterzeichnung der Absichtserklärung bestätigt den beidseitigen Willen zur vertrauensvollen und produktiven Zusammenarbeit. Diabetiker brauchen eine persönliche Betreuung und Zugang zu modernster Technik. Beides sollen sie durch die Apotheke vor Ort bekommen können.", sagt Thorsten Lubinski, Mitgründer und CEO der DiaMonTech GmbH.

Der DAV und DiaMonTech streben zunächst die Durchführung von Praxistests der bereits CE-zertifizierten "DMT Base" in ausgewählten Apotheken an. Die "DMT Base" ist aktuell für den Einsatz im professionellen Umfeld (z.B. in Diabetes-Zentren) optimiert. Der Patient legt den Finger einige Sekunden auf ein Sensorfeld und der Blutzucker wird auf einem Display kategorisiert angezeigt. Der Blutzuckerspiegel kann so präzise und schmerzfrei ohne einen Tropfen Blut gemessen werden. Damit bietet DiaMonTech eine Lösung für Diabetespatienten weltweit, die ihnen die Chance bietet, ihre Lebensqualität deutlich zu verbessern.

Das kleinere "DMT Pocket" befindet sich in der Entwicklung und soll zum Ende des Jahres 2020 in den Markt gebracht werden. Dieses Gerät soll in etwa die Größe eines Smartphones haben und könnte damit ständiger Begleiter der Diabetes-Patienten sein. Allein in Deutschland sind derzeit ca. 7,2 Millionen Menschen betroffen.

Über DiaMonTech
Die DiaMonTech GmbH ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung, das Design und den Vertrieb von Produkten zur medizinischen Diagnostik spezialisiert hat. Die patentierte photothermische Diagnostiktechnologie auf Basis von Infrarotlasern ermöglicht die präzise Messung von relevanten Blutparametern. Die erste Anwendung ist die nicht-invasive Blutzuckermessung, die eine akkurate und schnelle Messung ohne Schmerzen ermöglicht.

Weitere Informationen über DiaMonTech finden Sie auf www.diamontech.de.

Pressekontakt
Alexander Neblung
Kirchhoff Consult AG
Telefon +49 40 60 91 86 70
E-Mail diamontech@kirchhoff.de



16.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 und berücksichtigt nicht zahlungswirksame Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

21. Oktober 2020, 17:57

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020