DF Deutsche Forfait AG

  • WKN: A2AA20
  • ISIN: DE000A2AA204
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.05.2020 | 10:53

DF Deutsche Forfait AG passt die Berichterstattung an die geltende EU-Transparenzrichtlinie an

DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e): Sonstiges
28.05.2020 / 10:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

DF Deutsche Forfait AG passt die Berichterstattung an die geltende EU-Transparenzrichtlinie an

  • Fokus künftig auf Jahres- und Halbjahresberichterstattung
  • Stefanie Eberding neue Investor Relations Managerin

Grünwald, 28. Mai 2020 - Die DF Deutsche Forfait AG wird sich künftig gemäß den geltenden Bestimmungen für Unternehmen im General Standard auf die Veröffentlichung des Jahres- und Halbjahresfinanzberichts konzentrieren. Von einer quartalsweisen Berichterstattung wird aus Kosten- sowie Effizienzgründen ab dem Geschäftsjahr 2020 abgesehen.

Um die Aktionäre und die interessierte Öffentlichkeit informiert zu halten, begrüßt die DF-Gruppe Frau Stefanie Eberding als ihre neue Investor Relations Managerin. Frau Eberding ist bereits seit 2012 in beratender Funktion mit der DF Deutsche Forfait AG verbunden und ist nun seit Mai 2020 direkte Ansprechpartnerin für Aktionäre sowie Pressevertreter.

Der Halbjahresfinanzbericht 2020 wird am 30. September 2020 veröffentlicht.
 

Über die DF-Gruppe

Die DF-Gruppe hat sich auf Außenhandelsfinanzierungen und damit zusammenhängende Dienstleistungen für Exporteure, Importeure und andere Finanzdienstleister spezialisiert. Dabei konzentriert sich die DF-Gruppe auf Emerging Markets. Innerhalb dieses Marktsegments liegt der Schwerpunkt auf der Finanzierung des Außenhandels mit Ländern des Nahen und Mittleren und Ostens mit dem Fokus auf den Segmenten Nahrungsmittel und Pharmazeutika.

 

Kontakt:
DF Deutsche Forfait AG
Hirtenweg 14
82031 Grünwald
T +49 89 21551900-0
F +49 89 21551900-9
E investor.relations@dfag.de
http://www.dfag.de

 

Investor Relations / Presse:
Stefanie Eberding
T +49 221 97376-61
E investor.relations@dfag.de



28.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Linde Recognized by Bloomberg as a Leader in Gender Equality

04. März 2021, 11:59

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

H.C. Wainwright Global Life Sciences Conference at 7:00 am ET

09. März 2021

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

05. März 2021