Deutsche Industrie REIT-AG

  • WKN: A2G9LL
  • ISIN: DE000A2G9LL1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.12.2019 | 07:00

Deutsche Industrie REIT-AG akquiriert Gewerbepark am Münchener Flughafen

DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG / Schlagwort(e): Ankauf
13.12.2019 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Deutsche Industrie REIT-AG akquiriert Gewerbepark am Münchener Flughafen

Rostock, 13. Dezember 2019 - Die Deutsche Industrie REIT-AG (ISIN DE000A2G9LL1) akquiriert einen Gewerbepark in Oberding im Landkreis Erding (Bayern).

Die im oberbayrischen Landkreis Erding liegende Gemeinde Oberding wird insbesondere durch ihre unmittelbare Nähe zum Münchener Flughafen und den in dessen Einzugsbereich angesiedelten Unternehmen geprägt.

Der akquirierte Gewerbepark grenzt direkt an den Flughafen und bietet auf seinen ca. 49.500 m² Nutzfläche moderne Büro-, Lager- und Parkflächen für aktuell ca. 30 Mieter in einem prosperierenden Gewerbegebiet. Die direkte Anbindung an den Flughafen und die daraus folgend überregionale Verkehrsinfrastruktur wird in den kommenden Jahren zusätzlich durch einen aktuell im Bau befindlichen S-Bahnanschluss in direkter Umgebung positiv ergänzt.

Der jährliche Bruttoertrag von ca. TEUR 2.294 ermittelt sich aus einer Jahresnettokaltmiete von ca. TEUR 3.345 zzgl. einer Investitionsmiete von ca. TEUR 444 p.a. und abzüglich. ca. TEUR 1.495 jährlichen Erbbauzinsen. Die Liegenschaft weist aktuell einen Leerstand von ca. 23,6% auf und bietet somit weitere Mietsteigerungspotentiale. Die gewichtete Mietvertragslaufzeit (WALT) beträgt aktuell ca. 2,3 Jahre.

Der Kaufpreis i. H. v. TEUR 21.200 ergibt, bezogen auf den aktuell erzielten Bruttoertrag, eine Bruttoanfangsrendite von ca. 10,8%.

Detaillierte Informationen über die Deutsche Industrie REIT-AG finden Sie unter:
http://www.deutsche-industrie-reit.de/




Kontakt:
Deutsche Industrie REIT-AG
Herr René Bergmann
Finanzvorstand
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Tel. +49 331 740 076 535


13.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020