Deufol SE

  • WKN: A1R1EE
  • ISIN: DE000A1R1EE6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.02.2020 | 11:15

Deufol SE: Finanzkalender 2020

DGAP-News: Deufol SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Jahresergebnis
14.02.2020 / 11:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

 

Deufol: Finanzkalender 2020

Deufol, globaler Marktführer für Industrieverpackungen und angrenzende Dienstleistungen, wird am 30. April 2020 seinen Jahresfinanzbericht für 2019 veröffentlichen. Am Freitag, den 26. Juni 2020, findet die Hauptversammlung der Deufol SE im Bürgerhaus Marxheim bei Hofheim statt. Und am 21. August 2020 wird Deufol die Zahlen für das erste Halbjahr 2020 veröffentlichen.

 

Über die Deufol-Gruppe:
Die Deufol-Gruppe ist ein globaler Premium-Anbieter für Verpackungsdienstleistungen und angrenzende Services. Zum Leistungsspektrum gehören Export & Industrial Packaging, Logistikservices, sowie innovative IT-Lösungen entlang der Supply Chain. Das Unternehmen Deufol, mit ihrem Hauptsitz in Hofheim (Wallau) nahe Frankfurt am Main, ist an 90 Standorten in 11 Ländern vertreten und beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter. 2018 erreichte die Gruppe einen Jahresumsatz von 265 Mio. Euro.


 

Kontakt:
Deufol SE
Claudia Ludwig
Johannes-Gutenberg-Straße 3-5
65719 Hofheim (Wallau)
Tel.: +49 (6122) 50 1228
E-Mail: Claudia.Ludwig@deufol.com


14.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019

21. Februar 2020, 11:54

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. Februar 2020