Dermapharm Holding SE

  • WKN: A2GS5D
  • ISIN: DE000A2GS5D8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 31.01.2022 | 10:02

Dermapharm akquiriert erfolgreich C³-Gruppe

DGAP-News: Dermapharm Holding SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Expansion
31.01.2022 / 10:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dermapharm akquiriert erfolgreich C³-Gruppe

Grünwald, 31. Januar 2022 - Die Dermapharm Holding SE ("Dermapharm"), ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln, schließt die Übernahme der C³ Cannabinoid Compound Company GmbH ("C³-Gruppe") erfolgreich ab.

Am heutigen Montag, den 31. Januar 2022, fand das Closing der Übernahme der C³ Cannabinoid Compound Company GmbH, mit Sitz in Neumarkt, von der Canopy Growth Germany GmbH, mit Sitz in St. Leon-Rot, durch die Dermapharm AG statt. Zur C³-Gruppe gehören die deutschen Tochtergesellschaften Spectrum Therapeutics GmbH, mit Sitz in Neumarkt, und THC Pharm GmbH The Health Concept, mit Sitz in Frankfurt am Main, sowie Spectrum Therapeutics Austria GmbH, mit Sitz in Wien, Österreich. Der bereits am 15. Dezember 2021 geschlossene Kaufvertrag hatte bisher noch unter dem Zustimmungsvorbehalt der Kartellbehörden gestanden.

Als Marktführer für Dronabinol in Deutschland und Österreich entwickelt, produziert und vermarktet die C³-Gruppe natürliche und synthetische Cannabinoide und ergänzt damit optimal das Segment "Pflanzliche Extrakte" der Dermapharm. Dronabinol, ein Wirkstoff aus der Gruppe der Cannabinoide, findet vorwiegend in der Schmerz- und Palliativmedizin sowie der Onkologie und Neurologie Anwendung und deckt ein breites Spektrum chronischer und schwerer Erkrankungen ab.

"In Deutschland werden schon über 80.000 Patienten mit medizinischem Cannabis behandelt. Die erwartete Anzahl der Patienten, die von dieser Behandlung profitieren könnte, ist jedoch um ein Vielfaches höher. Trotz der COVID-19 Pandemie wachsen die Verordnungen weiter im zweistelligen Prozent-Bereich", kommentiert Dr. Jürgen Ott, Chief Marketing Officer der Dermapharm Holding SE, die Übernahme. "Mit der Übernahme des Marktführers für Dronabinol in Deutschland und Österreich können wir von einer starken Basis aus weitere europäische Märkte erschließen, in denen die Behandlung mit medizinischem Cannabis noch nicht so weit entwickelt ist wie in Deutschland. Eine solides Marketing- und Vertriebs-Know-how im Bereich medizinisches Cannabis ist darüber hinaus ein gutes Sprungbrett bei der weiteren Liberalisierung des Cannabismarktes und bietet zusätzliches Potenzial", ergänzt Dr. Ott.

Im Geschäftsjahr 2021 (zum 31. März 2021) generierte die C³-Gruppe einen Umsatz von circa 40 Mio. €.

Der Kaufpreis bewegt sich in einer Größenordnung von 80 Mio. € zuzüglich eventueller erfolgsabhängiger limitierter Kaufpreiskomponenten.

 

Unternehmensprofil

Dermapharm - Pharmazeutische Exzellenz "Made in Germany"

Dermapharm ist ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Grünwald bei München. Das integrierte Geschäftsmodell der Gesellschaft umfasst die hausinterne Entwicklung und Produktion sowie den Vertrieb der Markenprodukte durch einen pharmazeutisch geschulten Außendienst. Neben dem Hauptstandort in Brehna bei Leipzig betreibt Dermapharm weitere Produktions-, Entwicklungs- und Vertriebsstandorte innerhalb Europas, hier vorranging in Deutschland, sowie den USA.

Dermapharm vertreibt im Segment "Markenarzneimittel und andere Gesundheitsprodukte" rund 1.300 Arzneimittelzulassungen mit über 380 pharmazeutischen Wirkstoffen. Das Sortiment von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln ist auf ausgewählte Therapiegebiete spezialisiert, in denen Dermapharm vor allem in Deutschland eine führende Marktposition besetzt.

Im Segment "Pflanzliche Extrakte" verfügt Dermapharm mit der spanischen Euromed S.A. über einen global führenden Hersteller von Pflanzenextrakten und pflanzlichen Wirkstoffen für die Pharma-, Nutrazeutika-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Das Geschäftsmodell von Dermapharm umfasst überdies ein Segment "Parallelimportgeschäft", das unter der Marke "axicorp" betrieben wird. Ausgehend vom Umsatz ist axicorp in 2021 viertgrößter Parallelimporteur in Deutschland.

Mit einer konsequenten F&E-Strategie sowie zahlreichen erfolgreichen Produkt- und Firmenübernahmen und zunehmender Internationalisierung hat der Konzern in den vergangenen 30 Jahren seine Geschäftsaktivitäten kontinuierlich optimiert und neben organischem Wachstum auch für externe Wachstumsimpulse gesorgt. Diesen profitablen Wachstumskurs beabsichtigt Dermapharm auch in Zukunft stringent fortzuführen.

Kontakt

Investor Relations & Corporate Communications
Britta Hamberger
Tel.: +49 (0)89 - 64186-233
E-Mail: ir@dermapharm.com



31.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

ISA gAG: Attraktive Wandelanleihe

Die International School Augsburg begibt Wandelanleihe als weiteren Finanzierungsbaustein des geplanten Schulneubaus; unserer Einschätzung nach liegen attraktive Konditionen vor und die Anleihe ist von der ISA gAG solide finanzierbar; das Wertpapier ist aus unserer Sicht sowohl für das Unternehmen als auch für die Investoren ein attraktives Investment.

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

E.ON SE: E.ON bestätigt erneut Ausblick und übernimmt Verantwortung in der Krise

10. August 2022, 07:00

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 2022 Trading Update

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Tigris Small & Micro Cap Growth Fund (von GBC AG): 4 von 5 GBC-Falken Tigris Small & Micro Cap Growth Fund

10. August 2022