DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

  • WKN: A0XFSF
  • ISIN: DE000A0XFSF0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.12.2018 | 13:12

DEMIRE gewinnt mit Ingo Hartlief eine der erfahrensten Persönlichkeiten der Immobilienwirtschaft als Vorstandsvorsitzenden

DGAP-News: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Personalie

20.12.2018 / 13:12
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DEMIRE gewinnt mit Ingo Hartlief eine der erfahrensten Persönlichkeiten der Immobilienwirtschaft als Vorstandsvorsitzenden

Langen, 20. Dezember 2018 - Der Aufsichtsrat der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat heute Herrn Ingo Hartlief FRICS mit sofortiger Wirkung bis Ende 2021 zum neuen Mitglied des Vorstands und Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft bestellt. Herr Ingo Hartlief verfügt über langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche, unter anderem als Vice CEO & COO der CORPUS SIREO Real Estate GmbH, CEO der Swiss Life KVGmbH und Geschäftsführer der Union Investment Real Estate GmbH.

Mit der Erweiterung des Vorstands soll den wachsenden Anforderungen bei dem geplanten Portfoliowachstum der Gesellschaft Rechnung getragen werden. Der bisherige Alleinvorstand Herr Ralf Kind wird der Gesellschaft als Vorstand weiterhin zur Verfügung stehen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Alexander Goepfert kommentiert hierzu: "Wir freuen uns, mit Herrn Ingo Hartlief eine der profiliertesten Persönlichkeiten der deutschen Immobilienwirtschaft für die Gesellschaft gewonnen zu haben. Seine umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Investment und Asset Management, Transactions und Portfolio Management wird für die Gesellschaft bei ihrem geplanten weiteren Wachstum von großem Nutzen sein."

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Ralf Kind für seine Tätigkeiten in der Doppelfunktion als CEO/CFO und für den wichtigen Beitrag, den er zur bisherigen Entwicklung der Gesellschaft geleistet hat. In den vergangenen Monaten hatte die Gesellschaft unter anderem ihre Funds from operations (FFO I, nach Steuern, vor Minderheiten) erheblich steigern und die EPRA-Leerstandsquote sowie den Netto-Verschuldensgrad deutlich senken können. Zudem konnte die Prognoseerhöhung für das Geschäftsjahr 2018 jüngst bekräftigt werden.

Kontakt:
Peer Schlinkmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Telefon: 06103/3724944
E-Mail: schlinkmann@demire.ag


20.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Second Quarter 2020 Earnings Conference Call

29. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

23. August 2019