Delivery Hero SE

  • WKN: A2E4K4
  • ISIN: DE000A2E4K43
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.07.2021 | 08:00

Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen zur Reduzierung von Plastikmüll

DGAP-News: Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Sonstiges
27.07.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  •  Delivery Hero startet ein weltweites Programm für nachhaltige Verpackungen, um lokalen Restaurants umweltfreundliche Verpackungslösungen zu wettbewerbsfähigen Kosten anzubieten
  • Das Konzept wird zunächst in Österreich, Chile, Deutschland, Hongkong, Ungarn, Katar, Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten eingeführt mit dem Plan, das Programm in naher Zukunft auf weitere Märkte auszuweiten
  • Delivery Hero möchte bis Ende 2022 10 Millionen Einheiten nachhaltiger Verpackungen verteilen, um Plastikmüll und Kohlenstoffemissionen zu reduzieren
  • Nachdem Delivery Hero sich verpflichtet hat, bis Ende 2021 weltweit klimaneutral zu werden, unterstreicht das Programm für nachhaltige Verpackungen Delivery Heros erweitertes Engagement für Nachhaltigkeit

Berlin, 27. Juli 2021 - Delivery Hero SE ("Delivery Hero"), die weltweit führende lokale Lieferplattform, gibt heute den Start ihres globalen Programms für nachhaltige Verpackungen (Sustainable Packaging Program) bekannt. Ziel des Programms ist es, 100% pflanzliche und von Perfluoralkoxy-Alkanen (PFAS) freie Alternativen zu Plastikverpackungen für lokale Restaurants auf der ganzen Welt anzubieten. PFAS (allgemein bekannt als "Forever-Chemikalien") sind künstlich hergestellte Verbindungen, die häufig in Lebensmittelverpackungen verwendet werden, um diese flüssigkeits- und fettbeständig zu machen. Allerdings sind sie umweltschädlich, da sie von der Natur nicht abgebaut werden können. Des Weiteren wurden in diesem Zusammenhang auch negative gesundheitliche Auswirkungen festgestellt[1]. Restaurants in Österreich, Chile, Deutschland, Hongkong, Ungarn, Katar, Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten können nun bald von hochwertigen, nachhaltigen Verpackungen von Delivery Hero profitieren - zu erschwinglichen Preisen, sogar im Vergleich zu traditionell günstigeren Plastikoptionen.

Niklas Östberg, CEO und Mitgründer von Delivery Hero: "Nachhaltiger zu werden ist ein wichtiger Teil von Delivery Heros Mission, ein Unternehmen aufzubauen, auf das zukünftige Generationen stolz sein können. Mit diesem wichtigen Schritt, mit dem wir unsere Umweltbelastung und unseren CO2-Fußabdruck durch nachhaltige Verpackungen reduzieren, möchten wir eine Vorreiterrolle in der Branche einnehmen und einen klimafreundlicheren Service für Kunden und Gemeinden auf der ganzen Welt anbieten."

Die nachhaltigen Verpackungen werden zunächst Restaurants in acht Märkten über Delivery Heros lokale Marken zum Kauf zur Verfügung gestellt. Delivery Hero hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2022 10 Millionen Einheiten nachhaltiger Verpackungen zu verteilen und das Programm in naher Zukunft auf weitere Regionen auszuweiten. Das Unternehmen arbeitet mit Eco-Products und BIO-LUTIONS zusammen, um eine breite Palette von Verpackungsprodukten anzubieten, darunter Burger- und Menü-Boxen, Salatschalen, Suppen- und Soßenbehälter.

2019 investierte Delivery Hero in BIO-LUTIONS und unterstützte das Unternehmen bei der Entwicklung seiner innovativen Verpackungslösungen. Durch die Integration dieser Produkte in das eigene Geschäftsmodell setzt Delivery Hero ein Beispiel für die Branche, in Unternehmen zu investieren, die einen positiven Einfluss auf die gesamte Lieferkette haben können.

Jeffrey Oatham, Director of CSR & Sustainability bei Delivery Hero: "Bei Delivery Hero streben wir immer höhere Ziele an und wollen unsere Auswirkungen auf die Umwelt aktiv reduzieren. Indem wir nachhaltige Verpackungen in unseren Märkten auf insgesamt vier Kontinenten zugänglich und wirtschaftlich umsetzbar machen, schaffen wir einen effektiven und skalierbaren Weg zur Reduzierung von Plastikmüll und Kohlenstoffemissionen in der Lieferindustrie."

Delivery Hero hat sich verpflichtet, bis Ende 2021 weltweit klimaneutral zu werden, und hat die Klimaneutralität für seine Niederlassungen in Europa und Lateinamerika bereits erreicht. Im Rahmen seines Engagements für den Klimaschutz erkundet das Unternehmen die Möglichkeiten zur Emissionsreduzierung, um seinen CO2-Fußabdruck zu verringern. Das Sustainable Packaging Program ist die erste globale Initiative von Delivery Hero zur aktiven Reduzierung der Kohlenstoffemissionen, die durch Kunststoffverpackungen entstehen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Delivery Hero's Nachhaltigkeitswebseite.


ÜBER DELIVERY HERO
Delivery Hero ist die weltweit führende lokale Lieferplattform, die ihren Dienst in rund 50 Ländern in Asien, Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Nordafrika anbietet. Das Unternehmen startete 2011 als Lieferdienst für Essen und betreibt heute seine eigene Logistik auf vier Kontinenten. Darüber hinaus leistet Delivery Hero Pionierarbeit im Bereich des Quick-Commerce, der nächsten Generation des E-Commerce, mit dem Ziel, Lebensmittel und Haushaltswaren in weniger als einer Stunde - häufig in 10 bis 15 Minuten - zum Kunden zu bringen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland, ist seit 2017 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und wurde 2020 in den Leitindex DAX (Deutscher Aktienindex) aufgenommen. Weitere Informationen: www.deliveryhero.com

PRESSEKONTAKT
Lena Carlson
Senior Specialist, Corporate Communications
+49 159 0168 4611
press@deliveryhero.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage der Delivery Hero SE enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Delivery Hero SE. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.

[1] https://www.epa.gov/pfas/basic-information-pfas



27.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021