DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft

  • WKN: A2NBF2
  • ISIN: DE000A2NBF25
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.05.2021 | 09:37

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft wirbt rund 6,06 Mio. Euro an frischen Finanzmitteln für Akquisitionen im Rahmen einer Barkapitalerhöhung ein

DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
05.05.2021 / 09:37
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

 

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft wirbt rund 6,06 Mio. Euro an frischen Finanzmitteln für Akquisitionen im Rahmen einer Barkapitalerhöhung ein

Berlin, 05. Mai 2021 - Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft ("DEAG") erhöht ihr Grundkapital um 1.962.597 neue Aktien aus genehmigten Kapital und wirbt damit rund 6,06 Mio. Euro an frischen Finanzmitteln ein. Dies entspricht einem Anteil von etwa 10,00 % des Grundkapitals und der Stimmrechte an der DEAG vor Wirksamwerden der Kapitalerhöhung.

Mit dem Erlös sollen attraktive Marktchancen für den Erwerb von kurzfristig identifizierten Unternehmen genutzt werden. DEAG verfolgt damit weiter ihre Strategie des Wachstums in Schlüsselmärkten und der Erweiterung ihrer Wertschöpfung.

Bei der Kapitalerhöhung konnte DEAG auf die Unterstützung durch die größte Einzelaktionärin der DEAG, die Apeiron Investment Group Ltd., zurückgreifen, welche bereits das Delisting der DEAG unterstützt hat und welche die Kapitalerhöhung durch den Apeiron SICAV Limited - Live Opportunities Fund zeichnete.

Über DEAG

Die DEAG Deutsche Entertainment AG (DEAG) ist ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live Entertainment in Europa. Mit ihren Konzerngesellschaften ist die DEAG an 13 Standorten in ihren Kernmärkten Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Irland und Dänemark präsent. Als Live-Entertainment-Dienstleister mit integriertem Geschäftsmodell verfügt die DEAG über umfassende Expertise in der Konzeption, Organisation, Vermarktung und Durchführung von Events.

Gegründet 1978 in Berlin, umfassen die Kern-Geschäftsfelder der DEAG heute die Bereiche Rock/Pop, Classics & Jazz, Family-Entertainment, Arts+Exhibitions und das Ticketing. Insbesondere Family-Entertainment und Arts+Exhibitions sind elementare Bausteine für die Weiterentwicklung des eigenen Content.

In 2019 wurden für über 4.000 Veranstaltungen mehr als 5 Mio. Tickets umgesetzt - ein kontinuierlich wachsender Anteil davon über die konzerneigenen E-Commerce-Plattformen "MyTicket" und "Gigantic.com" für eigenen und Dritt-Content.

Mit ihrem starken Partnernetzwerk ist die DEAG hervorragend im Markt als international tätiger Live-Entertainment-Dienstleister positioniert.

 

Investor & Public Relations
Axel Mühlhaus, edicto GmbH
Tel: 0049 69 905505-52
E-Mail: deag@edicto.de

 

 



05.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

ecotel communication ag

Original-Research: ecotel communication ag (von Sphene Capital GmbH): Buy

22. Juni 2021