CytoTools AG

  • WKN: A0KFRJ
  • ISIN: DE000A0KFRJ1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.07.2019 | 12:30

CytoTools AG: Patientenbehandlung in der Phase II Studie planmäßig abgeschlossen

DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Studie

05.07.2019 / 12:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Patientenbehandlung in der Phase II Studie planmäßig abgeschlossen

- Behandlung der letzten Patienten abgeschlossen

- Insgesamt wurden 203 Patienten an 15 Zentren behandelt

- Ergebnisse werden Anfang August erwartet

 

Darmstadt, den 05. Juli 2019 - Die CytoTools AG (WKN: A0KFRJ; ISIN: DE000A0KFRJ1) berichtet heute, dass die Behandlung des letzten Patienten in der Phase-II-Studie von DermaPro(R) wie geplant Ende Juni abgeschlossen werden konnte. Der Prozess der Datenaufbereitung und -auswertung hat nun begonnen und wird mit Hochdruck vorangetrieben.

Diese von der Tochtergesellschaft DermaTools Biotech GmbH durchgeführte Studie hat die Dosisfindung für die kommende klinische Phase-III Studie zur europäischen Zulassung von DermaPro(R) zum Ziel. An insgesamt 15 Zentren in 4 Ländern wurden bis zum Abschluss des Behandlungszeitraums insgesamt 203 Patienten mit unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen von DermaPro(R) bzw. einem Vergleichspräparat behandelt. Im Rahmen der derzeit durchgeführten Datenaufbereitung werden die Datenbankeinträge der klinischen Parameter der zuletzt behandelten Patienten auf Plausibilität und Stimmigkeit hin überprüft. Ist dieser Prozess abgeschlossen so erfolgt die statistische Auswertung, sodass die ersten Ergebnisse Anfang August ab KW 32 vorliegen werden.

Diese Ergebnisse bilden die Basis zur Finalisierung des Designs und der Antragsstellung für die kommende europäische klinische Phase-III- Studie für DermaPro(R) in der Indikation diabetischer Fuß. Die Anträge zur Genehmigung der anschließenden Phase III werden derzeit vorbereitet, sodass nach Vorliegen der Ergebnisse die Einreichung stattfinden kann. Weiterhin hat die Auswahl zusätzlicher geeigneter Zentren für die Phase III begonnen, sodass nach Erteilung der endgültigen Studiengenehmigung die Rekrutierung der Patienten zeitnah anlaufen kann.

Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Vorstand
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de

UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Tel.: +49-40-6378-5410
Fax: +49-40 6378-5423
E-Mail: ir@ubj.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

 

Über CytoTools:

Die CytoTools AG ist ein deutsches Biotechunternehmen, das Ergebnisse aus der zellbiologischen Grundlagenforschung zu Zellwachstum und programmiertem Zelltod in neuartige Therapieformen zur ursächlichen Krankheitsbehandlung und Heilung umsetzt. CytoTools vielseitige Produktpipeline beinhaltet selbstentwickelte chemische Verbindungen und Biopharmazeutika, die das Potential haben, neue Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie, Kardiologie und Angiologie, Urologie und Onkologie zu bieten. CytoTools ist als Technologieholding und Beteiligungsunternehmen strukturiert und hält als solches Beteiligungen an den Tochterfirmen DermaTools Biotech GmbH
(62 %) und CytoPharma GmbH (50 %).




Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de


05.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Continental entwickelt sich in historisch schwachem zweiten Quartal besser als ihre Märkte

05. August 2020, 08:30

Aktueller Webcast

Commerzbank Aktiengesellschaft

Q2 2020 Results

05. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

05. August 2020