Crystal Exploration Inc.

  • WKN: A2ATHU
  • ISIN: CA2292151081
  • Land: Kanada

Nachricht vom 22.02.2017 | 07:00

CRYSTAL EXPLORATION MELDET KIMBERLITPROBEN VON 0,45 KARAT PRO TONNE

DGAP-News: Crystal Exploration Inc. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Zwischenbericht

22.02.2017 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CRYSTAL EXPLORATION MELDET KIMBERLITPROBEN VON 0,45 KARAT PRO TONNE

Vancouver - Mittwoch, 22. Februar 2017 - CRYSTAL EXPLORATION INC. (das "Unternehmen" oder "Crystal") (TSX-V: "CEI") veröffentlicht eine Reihe von Ergebnissen aus den sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Projektgebieten Muskox und Hood.

Alle vorliegenden archivierten Bohrkerne wurden jetzt protokolliert und eine Reihe von 7 zusammengesetzten Proben aus dem Muskox-Kimberlit wurde beprobt. Die Ergebnisse sind in Tabelle 1 unten zusammengefasst. Die Proben wurden durch Einsatz der Dense Media Separation ("DMS", Schwimm-Sink-Abscheidung) Anlage bei Saskatchewan Research Council Analytical Laboratories ("SRC") in Saskatoon aufbereitet, um Diamanten in Handelsgröße (ungefähr +0,85 mm), Makrodiamanten, zu gewinnen.

Der zusammengefasste Gehalt aus der DMS-Aufbereitung der magmatischen Kimberlitproben liegt bei 0,45 Karat pro Tonne ("cpt") und der zusammengefasste Gehalt aus der DMS-Aufbereitung der pyroklastischen Kimberlitproben liegt bei 0,19 cpt. Die größten ausgebrachten Diamanten schließen Diamanten mit einem Gewicht von 0,49 Karat, 0,40 Karat und 0,30 Karat ein (siehe Fotos unten). Die Diamanten werden als getöntes Weiß, transparent bis transluzid mit geringfügigen Einschlüssen beschrieben.

TABELLE 1 - MAKRODIMANTERGEBNISSE MUSKOX-KIMBERLIT

Probe Gewicht (Kilogramm) Anzahl der Makrodiamanten (+0.85mm) Karat, gesamt Karat pro Tonne ("cpt")
16DBP700 (magmatisch) 15.909 144 6,4 0,40
*MOX-004 (magmatisch) 2.200,40 14 0,669 0,30
*MOX-025 (magmatisch) 2.158,80 17 0,675 0,31
*MOX-020 (magmatisch) 2.083,50 47 2,376 1,14
MAGMATISCHE KIMBERLITE GESAMT 22.351,7 222 10,12 0,45
 
MOX-011 (pyroklastisch) 2.209 14 0,69 0,31
MOX-027 (pyroklastisch) 2.027 6 0,20 0,1
16DBP701 (pyroklastisch) 10.039,50 45 1,87 0,19
PYROKLASTISCHE KIMBERLITE GESAMT 14.275,50 65 2,76 0,19
 

*Berichtet am 29. März 2016 (siehe www.crystalexploration.com)

Zwei aus dem Muskox-Kimberlit entnommene Proben wurden in heißer Natronlauge (Caustic Fusion) aufgelöst. Die Proben waren Mantel-Xenolithe und enthielten 7 Diamanten bzw. 45 Diamanten. Die Ergebnisse sind in Tabelle 2 zu sehen.

Zwei zusammengesetzte Gesteinsproben, die an der Oberfläche des Kimberlit-Intrusionsgangs James River auf dem Projekt Hood gesammelt wurden, sind jetzt in in heißer Natronlauge aufgelöst worden. Dadurch wurde der Diamantengehalt dieser Proben bestätigt, was jetzt eine weitere Exploration rechtfertigt. Insgesamt wurden 4 Mikrodiamanten in Probe 16DBP500 gefunden. Der Intrusionsgang James River ist nur 15 km vom Diamanten führenden Kimberlit Tanacity entfernt. Ein vorrangiges Bohrziel, das von Crystal im Jahr 2016 entwickelt wurde, befindet sich entlang einer Struktur, die den Kimberlit-Intrusionsgangs James River beherbergt. Die Ergebnisse sind in Tabelle 2 zu sehen.

 

TABELLE 2 - ERGEBNISSE DER CAUSTIC FUSION

Probe Gewicht (kg) Siebgröße (mm)
+0,106 +0,150 +0,212 +0.600 Diamanten gesamt
17DBP001 (Muskox - Eklogit-Xenolithe) 1,6 6 0 1 0 7
17DBP002 (Muskox - Peridotit- Xenolithe) 3,3 35 8 1 1 45
16DBP500
(Intrusionsgang James River)
41,9 2 2 0 0 4
16KRP203
(Intrusionsgang James River)
9,4 0 0 0 0 0
 

Jim Greig, President und CEO von Crystal Exploration Inc., sagte: "Die Proben sind einigen der historischen Ergebnisse aus dem Muskox-Kimberlit ähnlich. Das aufbereitete Material waren archivierte Bohrkerne aus Bohrkampagnen früherer Betreiber, was eine kostengünstige Methode zur weiteren Untersuchung des großen Kimberlitschlots mit einer Oberflächenausdehnung von beinahe 4 Hektar und einer Tiefenerstreckung von über 300m ermöglichte. Die Größe und das Gehaltspotenzial wurden auf Muskox noch nicht vollständig ermittelt und wird durch verschiedene Probennahmeprogramme veranschaulicht, die im Laufe der Jahre hohe bis geringe Gehalte lieferten. Die jüngsten Ergebnisse reflektieren eine sehr kleine Probengröße und die Bewertung hochwertiger Schmucksteine muss noch weiter untersucht werden. Weitere Explorationsarbeiten werden benötigt, um das gesamte Diamantenpotenzial innerhalb des Muskox-Kimberlitschlots zu verstehen. Crystals Projekt, das in der Nachbarschaft der Diamantenmine Jericho liegt, könnte eine Möglichkeit für eine kurzfristige Produktion in einer bestehenden Diamantaufbereitungsanlage bieten."

Ferner wurde Herr Anthony Jackson mit Wirkung zum 1. Februar 2017 zum Chief Financial Officer ("CFO") von Crystal bestellt. Herr Jackson ersetzt Herrn Justin Bourassa, der das Amt des CFOs des Unternehmens niederlegte. Herr Bourassa war ein wesentlicher Bestandteil des Crystal-Teams und das Unternehmen wünscht ihm alles Gute für alle zukünftigen Unternehmungen.

Über Crystal Exploration Inc.
Crystal ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, dessen Stammaktien zum Handel an der TSX Venture Exchange zugelassen sind. Crystal wird unterstützt von ausgewiesenen und erfahrenen Experten aus dem Ressourcensektor mit Erfolgen bei der Weiterentwicklung von Explorationsprojekten von der "Grassroots"-Phase bis hin zu Produktionsszenarien. Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Dean Besserer, P.Geol., der technische Berater des Unternehmens und gemäß National Instrument eine qualifizierte Person, geprüft und zugelassen.

Im Namen des Board of Directors

Jim Greig
President und Chief Executive Officer
Crystal Exploration Inc.
Tel.: 780 437 6624
E-Mail: info@crystalexploration.com
Webseite: www.crystalexploration.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



22.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur Preisregulierung

18. April 2019, 11:19

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019