CR Capital Real Estate AG

  • WKN: A2GS62
  • ISIN: DE000A2GS625
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.10.2017 | 07:30

CR Capital Real Estate AG: Freie Kapitalrücklage durch Kapitalherabsetzung erhöht Spielraum für Dividendenzahlung

DGAP-News: CR Capital Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Stellungnahme

24.10.2017 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CR Capital Real Estate AG: Freie Kapitalrücklage durch Kapitalherabsetzung erhöht Spielraum für Dividendenzahlungen

Berlin, 24. Oktober 2017 - Die auf der ordentlichen Hauptversammlung am 15. August 2017 beschlossene Herabsetzung des Grundkapitals der CR Capital Real Estate AG von 18.783.778 Euro auf 1.878.377 Euro wurde am 04. Oktober 2017 im Handelsregister eingetragen. Im Rahmen der Herabsetzung wurden acht Aktien aus dem Bestand der Gesellschaft eingezogen und von den restlichen 18.783.770 Aktien jeweils zehn auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einer auf den Inhaber lautende Stückaktie zusammengelegt. Die Zahl der ausstehenden Aktien der Gesellschaft beläuft sich nunmehr auf 1.878.377 Inhaberstückaktien.

Nachdem der Handel der alten Aktien am 20. Oktober eingestellt wurde, werden die neuen Aktien unter der ISIN/WKN DE000A2GS625/A2GS62 ab heute wieder gehandelt. Mit Wirkung zum 24. Oktober erfolgt außerdem die Umstellung der Notierung der Aktien im Verhältnis 10:1 im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Ziel der Kapitalherabsetzung war das Schaffen einer freien Kapitalrücklage, wodurch der Spielraum für Dividendenausschüttungen erhöht wird.

Über die CR Capital Real Estate AG:
Die CR Capital Real Estate AG ist ein im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Immobilienunternehmen. Seit fast 10 Jahren entwickelt und verkauft die CR Capital Real Estate AG erfolgreich Immobilien. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Wohnungsneubau in Berlin, dem Berliner Umland sowie Leipzig. Durch den Fokus auf Wohneinheiten mit gehobener Ausstattung an guten Standorten zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis nutzt die Gesellschaft Marktopportunitäten für das weitere profitable Wachstum.

Kontakt:
CR Capital Real Estate AG
Fasanenstraße 77
10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 889 26 88 0
Fax: +49 (0)30 889 26 88 69
E-Mail: info@cr-cap.de
www.capital-real-estate-ag.de



24.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

Aktuelle Research-Studie

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft

Original-Research: DEAG Deutsche Entertainment AG (von Montega AG): Kaufen

02. Juni 2020