CR Capital Real Estate AG

  • WKN: A2GS62
  • ISIN: DE000A2GS625
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.09.2018 | 09:23

CR Capital Real Estate AG: Erfreuliches Halbjahresergebnis 2018

DGAP-News: CR Capital Real Estate AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Jahresergebnis

03.09.2018 / 09:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CR Capital Real Estate AG blickt auf ein erfreuliches Halbjahresergebnis 2018 und erfüllt die eigenen Zielvorgaben.
 
Das Halbjahresergebnis zum 30.06.2018 beträgt 2,1 Mio. EUR und hat sich dadurch um ca. 1 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Im gleichen Zeitraum hat sich der Umsatz signifikant um 12,5 Mio. EUR auf 12,8 Mio. EUR erhöht. Damit wurden in den ersten sechs Monaten die eigenen Zielvorgaben allesamt erfüllt. Das Jahresergebnis 2018 wird voraussichtlich über dem des Vorjahres liegen.
 
In den nächsten Monaten wird die Abwicklung des ersten Bauabschnittes in Schkeuditz mit der Übergabe der Häuser an die Erwerber, sowie die Entwicklung der weiteren Baufelder am gleichen Standort im Vordergrund stehen. Des Weiteren hat die CR Capital Real Estate AG Grundstücke im Speckgürtel Berlins erworben, die ebenfalls in den nächsten Monaten baureif sein werden.
 
 
Über die CR Capital Real Estate AG:
Die CR Capital Real Estate AG ist ein im Basic Board der Frankfurter Wertpapier Börse notierter (WKN A2GS62 ISIN DE000A2GS625) Wohnraumentwickler, der schwerpunktmäßig in den Regionen Berlin und Leipzig investiert.
Als einer der führenden Projektentwickler Deutschlands im Bereich bezahlbaren Wohnraums, erstellt sie qualitativ hochwertig ausgestattete Häuser in Massivbauweise, und bietet diese zu Preisen an, die weit unter dem Marktniveau liegen. Realisiert werden können diese attraktiven Angebotspreise durch Serienfertigung, sowie volumenbedingt günstige Einkaufspreise.
Mittelfristiges Ziel der CR Capital Real Estate AG ist die Optimierung der bereits heute sehr gut funktionierenden Prozesse durch die Nutzung digitalisierter Produktion. Die infrastrukturell guten Lagen unserer Objekte in den Speckgürteln der Bundeshauptstadt Berlin, bzw. der Metropolregion Leipzig/Halle garantieren aufgrund des Wohnraummangels eine starke Nachfrage.


03.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

22nd Annual Needham Growth Conference

15. Januar 2020

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Reduzieren

20. Januar 2020