CR Capital Real Estate AG

  • WKN: A2GS62
  • ISIN: DE000A2GS625
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.08.2019 | 08:00

CR Capital Real Estate AG: Erfolgreiche Hauptversammlung - Große Zustimmung bei allen Tagesordnungspunkten - Ausschüttung 1,50 EUR je Aktie - Ausgabe von Gratisaktien 1:1

DGAP-News: CR Capital Real Estate AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Immobilien

16.08.2019 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die CR Capital Real Estate AG (WKN A2GS62 ISIN DE000A2GS625), erfolgreicher Projektentwickler für bezahlbaren Wohnraum in hoher Qualität in infrastrukturell guten Lagen, hat am Mittwoch in den Räumen des Sofitel Berlin Kurfürstendamm die Hauptversammlung 2019 abgehalten. Die Präsenz lag bei 58,2%. Sämtliche Tagesordnungspunkte wurden mit einer Zustimmung von annähernd 100% gefasst.

Im Rahmen der Hauptversammlung berichtete Frau Christiane Bohm, Vorstand, detailliert über die operative, finanzielle und strategische Entwicklung der CR Capital Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018, aktuelle Projekte und die geplante Erweiterung des Geschäftsmodells um den Bereich des sozialen Wohnungsbaus. Mittelfristig rechnet die Gesellschaft damit, jährlich 300 Einheiten in den Metropolregionen Berlin und Leipzig zu errichten. Langfristig wird ein Marktanteil von 10% in den bedienten Metropolregionen angestrebt.

Angesichts der planmäßigen Weiterentwicklung des Konzerns rechnet der Vorstand mit einem Wachstum von 30 Prozent für das laufende Geschäftsjahr und beabsichtigt, das Dividendenniveau von 1,50 Euro je Aktie auch im kommenden Jahr zu halten.

Vorstand und Aufsichtsrat wurden von der Hauptversammlung mit nahezu 100%-iger Zustimmung für das Geschäftsjahr 2018 entlastet. Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2019 wurde Herr Dipl.-Kfm. Bernhard Kaiser bestellt. Herr Stefan Demske wurde neu in den Aufsichtsrat gewählt. Die Herren Stefan Krach und Peter Peitz wurden erneut in den Aufsichtsrat gewählt. Ebenso wurde die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln zur Ausgabe von Gratisaktien beschlossen.

Christiane Bohm, Vorstand der CR Capital Real Estate AG: "Ich danke unseren Aktionärinnen und Aktionären für ihre langjährige Unterstützung sowie das fortgesetzte Vertrauen. Das starke Votum unserer Investoren bestätigt uns auf unserem Weg, unsere Marktposition im Bereich bezahlbarer, aber dennoch qualitativ hochwertiger, Wohnraum und sozialverträgliche Mieten in Berlin, Leipzig und den Speckgürteln zu festigen und weiter auszubauen."
 
Über die CR Capital Real Estate AG
Die CR Capital Real Estate AG ist ein börsennotierter (WKN A2GS62 ISIN DE000A2GS625) in Deutschland tätiger Immobilientwickler und -verwalter. Der Fokus der Geschäftstätigkeiten liegt in der Schaffung von hochwertigen Wohnimmobilien in Massivbauweise zu bezahlbaren Preisen. Hierbei setzt sie auf eine ökologische Bauweise und profitiert von just-in-time Fertigung, optimierten Baukosten, kurzen Grundstückshaltedauern und der Skalierbarkeit des Geschäftsmodells. Durch die geschlossene Wertschöpfungskette wird zudem eine hohe Marktunabhängigkeit erreicht. 

Die CR Capital Real Estate AG wird perspektivisch ihr Geschäftsmodell um das Thema geförderter Wohnraum erweitern, um sozialverträgliche Mieten zu ermöglichen. Die Ausweitung um das Segment sozialer Wohnungsbau öffnet dem Konzern zudem den Zugang zu innerstädtischen Grundstücken. 


16.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019

21. Februar 2020, 11:54

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. Februar 2020