Corestate Capital Holding S.A.

  • WKN: A141J3
  • ISIN: LU1296758029
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 01.12.2021 | 10:53

Corestates Micro Living Universum wächst - zwei neue Standorte in Köln und Mainz

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Immobilien
01.12.2021 / 10:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corestates Micro Living Universum wächst - zwei neue Standorte in Köln und Mainz

  • Corestate reagiert auf Nachfrage nach modernem Wohnraum in den Top-Unistädten
  • Künftiges YOUNIQ-Objekt für großen deutschen institutionellen Kunden in Mainz erworben
  • Zweite Youniq-Eröffnung in Köln-Deutz mit innovativem Konzept inklusive Co-Living-Angebot
  • Red Dot und Best-in-Class Awards für herausragendes Marken- und Objektdesign

Frankfurt, 1. Dezember 2021 - Corestate baut seine europäische Wachstumsinitiative im Segment Micro Living mit zwei neuen Objekten in Mainz und Köln weiter aus. Zuletzt hat das Unternehmen mit einen Red Dot Design Award und einem Best-in-Class Award zwei hochkarätige Auszeichnungen für seine Micro Living Marken YOUNIQ und Linked Living powered by YOUNIQ gewinnen können.

Angebot in Mainz wird erweitert

In Mainz-Hechtsheim hat Corestate für einen großen institutionellen Investor aus Deutschland eine Studenten-Wohnanlage (PBSA) erworben. Der 1990 erbaute und 2019 umfangreich sanierte Komplex besteht aus drei separaten Gebäuden mit insgesamt 473 voll möblierten Apartments (Gesamtmietfläche 9.028 m²) und 242 Parkplätzen (Tiefgarage und Außenbereich). Es bietet verschiedene Gemeinschaftsbereiche wie Fitnessstudio, Bar und großzügige Waschküche. Bis November 2026 ist das Objekt an das Studierendenwerk Mainz vermietet und soll anschließend zu einem weiteren Mainzer Standort von Corestates Micro Living Marke YOUNIQ weiterentwickelt werden. YOUNIQ ist ein führender Anbieter von möblierten Apartments für Studenten und junge Berufstätige in Europa.

Lambros Reppas, Head of Asset Management Micro Living & Residential: "Mainz ist seit vielen Jahren ein Magnet für immer mehr Studierende. Mit den Zahlen nimmt auch der Bedarf nach modernem und bedarfsgerechtem Wohn- und Lebensraum zu. Folgelogisch erweitern wir unser maßgeschneidertes Angebot und freuen uns, neben unserem bestehenden Standort in der Wallstraße das künftige YOUNIQ-Objekt in unserer Familie zu begrüßen."

Zweiter YOUNIQ-Standort mit zusätzlichem Co-Living-Angebot in Köln

Auch in Köln-Deutz baut Corestate sein Micro Living Angebot aus und hat soeben in der Domstadt das zweite YOUNIQ-Haus an den Start gebracht. Nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts im Laufe des Jahres 2022 kommen zusätzliche 13 Wohnungen und eine Kita hinzu.

An der Venloer Straße 245 in unmittelbarer Nähe zu Technischer Hochschule, Lanxess-Arena und Rheinterrassen werden Studierenden und Young Professionals ab sofort modern eingerichtete Apartments bereitgestellt. Das Angebot umfasst ansprechend gestaltete Community Lounges (u.a. Cinema, Gym, voll ausgestattete Community Kitchens). Neu ist eine verstärkte Ausrichtung auf Co-Living-Angebote. So gibt es in Köln-Deutz zusätzlich zu den 131 Einzelapartments auch 32 zur gemeinschaftlichen Nutzung. Co-Living-Highlight ist eine 235 m²-Penthouse-Wohnung mit großzügiger Dachterrasse. Errichtet im KfW-Effizienzhaus-40-Plus-Standard, punktet das Gebäude auch im Hinblick auf seine Energiebilanz.

Lambros Reppas weiter: "Zielgruppengerechte Angebote im Segment Micro-Living sind der Schlüssel zur erfolgreichen Platzierung von Objekten in dieser jungen und dynamischen Assetklasse. Bei unserem neuen YOUNIQ in Köln-Deutz haben wir daher entschieden, stärker auf Co-Living zu setzen. Im Zuge unserer pan-europäischen Wachstumsstrategie werden wir, weitere innovative Wohnkonzepte in unser Portfolio zu integrieren."

Top Awards unterstreichen die Micro Living Expertise der Corestate Gruppe

Vor kurzem wurde Corestate für das neue Corporate Design von YOUNIQ mit einem Red Dot Design Award in der Kategorie Brands & Communication Design ausgezeichnet und hat sich dabei gegen 20.000 Kreativprojekte aus aller Welt durchgesetzt. Der zweite Design Award ging jüngst mit dem Best-in-Class Award in der Kategorie "Best Student Housing Design" an das brandneue Wiener Landmark-Objekt "Linked Living TrIIIple powered by YOUNIQ".


Pressekontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.com

Investor Relations Kontakt
Thomas Fritsche
T: +49 69 3535630-106
ir@corestate-capital.com


Über CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE)

CORESTATE ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von rund 27 Milliarden Euro. Das Unternehmen versteht sich als Manager der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette und bietet Investoren über seine vollintegrierte Immobilien-Plattform insbesondere die Möglichkeit, in große gesellschaftliche Trends wie Urbanisierung, demographischer Wandel oder Nachhaltigkeit zu investieren, welche die Wohn-, Lebens- und Arbeitswelt langfristig weiter entscheidend beeinflussen werden. Die konsequente Fokussierung auf nachhaltig erfolgreiche Assetklassen ist ein zentraler Eckpunkt der Unternehmensstrategie. Alle Konzepte werden bei CORESTATE von einer branchenweit einzigartigen ESG-Expertise flankiert. Mit rund 850 Experten hält Corestate für Kunden und Investoren ein vollumfängliches Service- & Beratungsspektrum aus einer Hand bereit - von der Projektfinanzierung über das Management von Immobilien bis zum Verkauf. CORESTATE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert und europaweit in 13 Ländern mit Niederlassungen in Frankfurt, Wien, Zürich, Paris, Madrid und London als angesehener Geschäftspartner für institutionelle und semi-institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



01.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde Signs Record Small On-Site Contracts in 2021

27. Januar 2022, 12:00

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SE

27. Januar 2022