Corestate Capital Holding S.A.

  • WKN: A141J3
  • ISIN: LU1296758029
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 30.06.2022 | 07:30

CORESTATE veröffentlicht ESG-Bericht 2022 und stärkt ESG-Service-Angebot zur Dekarbonisierung im Immobiliensektor

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): ESG/Nachhaltigkeit
CORESTATE veröffentlicht ESG-Bericht 2022 und stärkt ESG-Service-Angebot zur Dekarbonisierung im Immobiliensektor
30.06.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CORESTATE veröffentlicht ESG-Bericht 2022 und stärkt ESG-Service-Angebot zur Dekarbonisierung im Immobiliensektor

  • Hohe Nachfrage nach ESG-Dienstleistungen bei Immobilienfinanzierungen
  • Integrierter ESG-Ansatz für Equity- und Debt-Produkte deckt gesamte Wertschöpfungskette ab
  • Fokus auf Nachhaltigkeits-Reporting, Risiko-Management und Produktinnovationen

Frankfurt, 30. Juni 2022 – CORESTATE Capital Group S.A. (Corestate), ein führender unabhängiger Immobilien-Investmentmanager in Europa, hat anlässlich der Veröffentlichung des diesjährigen ESG-Berichts angekündigt, sein Angebot im Bereich der ESG-Dienstleistungen weiter zu stärken, um seine Kunden noch besser bei der Dekarbonisierung ihrer Immobilien-Assets zu unterstützen. „Wir beobachten einen kontinuierlichen Anstieg der Nachhaltigkeitspräferenz bei Investoren, Mietern und Finanzierungspartnern“, erklärt Izabela Danner, COO von Corestate und verantwortlich für ESG auf Vorstandsebene. „Unsere Kunden brauchen Orientierung in einem sich stark verändernden Marktumfeld und pragmatische Lösungen für eine sehr ambitionierte regulatorische ESG-Agenda. Wir sehen diese Entwicklung als Herausforderung und Chance und bieten unseren Kunden umfassende ESG-Leistungen mit Fokus auf Risikomanagement, Berichterstattung und Produktinnovationen an.“

Umweltkennzahlen mit solider Gesamtperformance – 2021 durch Corona beeinflusst

Seit Beginn der Messung 2018 konnte in den von Corestate verwalteten Portfolios der Ausstoß von Treibhausgasemissionen um 12,6%, der Energieverbrauch um 2,7%, der Wasserverbrauch um 25,1% und die Abfallmenge um 17,3% gesenkt werden. Mit Blick auf die Ergebnisse des ESG-Reports kommentiert Frau Danner: „Die Drei-Jahres-Analyse zeigt, dass wir unsere freiwilligen Ziele für die Reduzierung der CO2-Emissionen, des Wasserverbrauchs und des Abfallvolumens bereits übertroffen haben. Trotz kurzfristiger Einflüsse durch die Corona-Pandemie – etwa im Zuge hoher Verbrauchsschwankungen bei Energie in Büro- und Gewerbeimmobilien – bewegen sich alle Umwelt-Leistungsindikatoren in die richtige Richtung und leisten einen Beitrag für die Erreichung der übergeordneten gesellschaftlichen Ziele.“

Im Rahmen der EU-Taxonomie-Berichterstattung dokumentiert Corestate zudem erstmalig den Anteil der Geschäftsaktivitäten, die gemäß der neuen EU-Regulierung „Taxonomie-fähig“, also potenziell umweltfreundlich sind: Auf Umsatzebene sind dies rund 41%, bei den Investitionen 100% und bei den Betriebsausgaben rund 37%.

Der vollständige ESG-Bericht 2022 ist hier verfügbar.

 

Presse und Investor Relations Kontakt

Dr. Kai Klinger

T: +49 69 3535630-107 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com

ESG-Kontakt

Georg Schattney

T: +49 69 3535630-117 / M: +49 162 2052640
esg@corestate-capital.com

 

Über Corestate Capital Holding S.A. (CORESTATE)

Corestate ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen im Kerngeschäft von rund 19 Milliarden Euro. Das Unternehmen versteht sich als Manager der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette und bietet Investoren über seine vollintegrierte Immobilien-Plattform insbesondere die Möglichkeit, in große gesellschaftliche Trends wie Urbanisierung, demographischer Wandel oder Nachhaltigkeit zu investieren, welche die Wohn-, Lebens- und Arbeitswelt langfristig weiter entscheidend beeinflussen werden. Die konsequente Fokussierung auf nachhaltig erfolgreiche Assetklassen ist ein zentraler Eckpunkt der Unternehmensstrategie. Alle Konzepte werden bei Corestate von einer branchenweit einzigartigen ESG-Expertise flankiert. Mit über 500 Experten hält CORESTATE für Kunden und Investoren ein vollumfängliches Service- & Beratungsspektrum aus einer Hand bereit – von der Projektfinanzierung über das Management von Immobilien bis zum Verkauf. Corestate ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und europaweit in 11 Ländern mit Niederlassungen unter anderem in Frankfurt, Wien, Zürich, Paris, Madrid und London als angesehener Geschäftspartner für institutionelle und semi-institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



30.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

HomeToGo SE

Webcast Link

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

APONTIS PHARMA AG

Original-Research: Apontis Pharma AG (von Montega AG): Kaufen

16. August 2022