Corestate Capital Holding S.A.

  • WKN: A141J3
  • ISIN: LU1296758029
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 14.10.2019 | 07:50

CORESTATE strukturiert mit 27 Mio. Euro Darlehen der BayernLB eine attraktive Finanzierung nach institutionellen ESG-Kriterien für seinen neuen Wohnfonds CRG III

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Immobilien/Finanzierung

14.10.2019 / 07:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORESTATE strukturiert mit 27 Mio. Euro Darlehen der BayernLB eine attraktive Finanzierung nach institutionellen ESG-Kriterien für seinen neuen Wohnfonds CRG III

- Fremdfinanzierung mit langjährigem Partner BayernLB für Dresdner MIKA-Quartier

- Beimischung nachhaltiger KfW Fördermittel, ausgezeichnete Konditionen, 10 Jahre Laufzeit

- Fortsetzung von CORESTATEs Wohnfondsserie CRG bedient anhaltend starke Kundennachfrage nach hochwertigen Wohnimmobilien

Frankfurt, 14. Oktober 2019 - CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein führender unabhängiger Investment-Manager für Immobilien in Europa, hat für das Dresdner Objekt "MIKA Quartier" ein attraktives Finanzierungspaket strukturiert, das die wachsenden ESG-Anforderungen institutioneller Investoren berücksichtigt. Bei der Bayerische Landesbank (BayernLB) hat sich CORESTATE eine Fremdfinanzierung über 27 Millionen Euro mit besonders wettbewerbsfähigen Konditionen und einer Laufzeit von 10 Jahren gesichert. Das Gesamtdarlehen setzt sich aus einem klassischen Bankdarlehen sowie aus KfW-Mitteln zusammen. Das MIKA Quartier ist ein Objekt im Portfolio des an institutionelle Investoren gerichteten offenen Spezial-AIF "CORESTATE Residential Germany III" (CRG III).

Lars Schnidrig, CEO CORESTATE Capital Group: "Nach den erfolgreichen Platzierungen der Vorgänger CRG I und II bedienen wir mit der jüngsten Auflage in unserer erfolgreichen Fondsreihe die anhaltend hohe Kundennachfrage nach Investitionen in hochwertige Wohnimmobilien in Deutschland. Mit der BayernLB als unser langjähriger und vertrauensvoller Partner haben wir für das attraktive MIKA Quartier einen leistungsstarken Bankpartner gewinnen können, von dem unsere Kunden bezüglich großer Erfahrung, hoher Zuverlässigkeit und tiefer Marktkenntnis profitieren."

Das kurz vor der Fertigstellung befindliche Neubauprojekt MIKA (An der Elbaue / Flößerstraße) verfügt über eine Gesamtmietfläche von knapp 15.000 m² mit 179 hochwertigen Mietwohnungen, 3 Gewerbeeinheiten sowie 145 Tiefgaragenstellplätzen. Das Wohngebäude liegt in einem attraktiven Stadtteil im Dresdener Norden mit sehr guter Verkehrs-, Einkaufs- und Freizeitinfrastruktur.

Matthias Heimann, Head of Debt Finance & Debt Advisory: "In enger und konstruktiver Zusammenarbeit mit der BayernLB haben wir eine konventionelle Langfristfinanzierung mit ausgezeichneten Konditionen der BayernLB kombiniert und KfW-Fördermittel für energieeffizientes Bauen genutzt. So ist es uns gelungen, für diese Immobilie ein attraktives Finanzierungspaket unter Berücksichtigung unserer ESG-Kriterien zu strukturieren, was ganz im Sinne der Ansprüche unserer Investoren ist."

Der Investitionsschwerpunkt des im ersten Quartal 2019 aufgelegten CRG III liegt auf Neubau-Wohnimmobilien in Metropolregionen und prosperierenden Städten in ganz Deutschland. Der Fonds hat ein geplantes Mindestzielvolumen von 300 Millionen Euro bei einer durchschnittlichen jährlichen Rendite-Ausschüttung von mindestens 4 Prozent.


PR Kontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.com

IR Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
T: +49 69 35356301-07 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com


Über CORESTATE Capital Holding S.A.

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von ca. 26 Mrd. Euro Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid,
Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite ir.corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



14.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde Reports Third-Quarter 2019 Results (Earnings Release Tables attached) (news with additional features)

12. November 2019, 12:01

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Schweizer Electronic AG

Original-Research: Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Kaufen

12. November 2019