Corestate Capital Holding S.A.

  • WKN: A141J3
  • ISIN: LU1296758029
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 10.11.2017 | 08:30

Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE verpflichtet Gründer Ralph Winter als Berater im Bereich Unternehmensstrategie

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges

10.11.2017 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CORESTATE verpflichtet Gründer Ralph Winter als Berater im Bereich Unternehmensstrategie

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, hat einen umfangreichen Beratervertrag für fünf Jahre mit Ralph Winter, Gründer und Senior Advisor der CORESTATE, abgeschlossen. Seine Funktion als Senior Advisor der CORESTATE bezieht sich vor allem auf die Ausrichtung der Unternehmensstrategie, die Entwicklung neuer Investmentprodukte sowie den Ausbau des internationalen Netzwerks von Kunden und Investoren.

Ralph Winter, Gründer der CORESTATE: "Das Geschäftsmodell von CORESTATE ist perfekt auf die zunehmende Nachfrage nach höchst-differenzierten Managern seitens der Investoren abgestimmt. Vor allem wenn das Marktumfeld turbulenter wird, werden CORESTATEs Einnahmequellen noch stärker. Wie ein Trüffelschwein spürt CORESTATE interessante Nischen und exzellente Immobilienprodukte auf. Unser organisches Wachstum ist dabei der Schlüssel zum Erfolg, und Zukäufe wie der der Hannover Leasing treiben die Entwicklung zusätzlich an. CORESTATE hat ein enormes internationales Wachstumspotential, aber wir werden Schritt für Schritt wachsen, und nur basierend auf den gleichen Qualitätsanforderungen wie in unserem Kernmarkt Deutschland. Als einer der Hauptaktionäre freue ich mich darauf, CORESTATE langfristig auch strategisch unterstützen zu können. Ich bin sehr gespannt darauf, die Firma weiter wachsen zu sehen."

Thomas Landschreiber, Co-Founder und Chief Investment Officer: "Unsere Deal Pipeline beträgt EUR 5,7 Mrd., damit produzieren wir stabile Einnahmen auf eine lange Zeit. Die CORESTATE Plattform ist sehr attraktiv und die Integration von neuen Partnern funktioniert, wie man sieht, gut. Ralph hat ein einzigartiges Gespür für aufkommende Markttrends und Opportunitäten. Seine Unterstützung ist hier sicher sehr wertvoll."

Ralph Winter ist Gründer und Senior Advisor der CORESTATE Capital Group sowie Vorsitzender des Investment Committees. Er verfügt über 27 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche. Ralph Winter hat im Laufe seiner Karriere für Immobilieninvestitionen Eigenkapital in Höhe von EUR 7 Mrd. beschafft. 2009 hat Ralph Winter das Family Office W5 Group GmbH gegründet, das weltweit in Immobilien und Private Equity investiert. Durch die W5 Group GmbH ist Ralph Winter einer der aktivsten Investoren in CORESTATEs Club Deals.
 

IR Kontakt
Alexander Groschke
T: +49 69 3535630-106 / M: +49 162 2087670
alexander.groschke@corestate-capital.com

PR Kontakt
Tom Zeller
T: +49 69 264867715 / M: +49 176 10430063
tz@feldhoff-cie.de

Über CORESTATE Capital Holding S.A.
CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von ca. EUR 22 Mrd*. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 41 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt über 530 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.
*Ende des Jahres 2017

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite ir.corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



10.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



 

show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

MS Industrie AG

Original-Research: MS Industrie AG (von Montega AG): Kaufen

23. November 2020