Corestate Capital Holding S.A.

  • WKN: A141J3
  • ISIN: LU1296758029
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 28.11.2017 | 08:30

Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE realisiert erfolgreiche Club Deal-Investition einer EUR 432 Mio. Projektentwicklung in Wien

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges

28.11.2017 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



CORESTATE realisiert erfolgreiche Club Deal-Investition einer EUR 432 Mio. Projektentwicklung in Wien

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, hat eine Club Deal-Investition einer EUR 432 Mio. Projektentwicklung in Wien erfolgreich realisiert.

Bei diesem Club Deal handelte es sich um Wiens bekannteste Projektentwicklungen, TRIIIPLE und Danube Flats, mit einem Gesamtinvestitionswert von EUR 432 Mio. TRIIIPLE, ein Komplex von drei Hochhaustürmen mit insgesamt 847 Apartments, entsteht im Herzen des beliebten 3. Bezirks nahe des Donaukanals und des Praters. Danube Flats mit 463 Apartments befindet sich in direkter Nachbarschaft zur UNO City, und wird nach der Fertigstellung mit 150 Metern das höchste Wohngebäude in der D-A-CH Region sein.
Beide Projekte beinhalten Miet- und Eigentumswohnungen sowie Büro- und Gewerbeflächen. Das Nutzungskonzept schließt Concierge- und Kinderbetreuungsdienste, Fitnessstudios und Dachgärten ein. Um die Bedürfnisse der späteren Bewohner zu befriedigen, ist für beide Entwicklungen zudem die Einrichtung von Bibliotheken und TV-Lounges vorgesehen.

Thomas Landschreiber, Chief Investment Officer von CORESTATE: "Der Ausstieg aus dem Club Deal hat früher stattgefunden als geplant, aber hat unseren Investoren eine sehr attraktive Rendite erwirtschaftet. Diese Art von Club Deals sind die Basis für ein sehr erfolgreiches Geschäftsmodell für die Family Offices und UHNWI unter unseren Investoren. Unsere Club Deal-Investoren gehören zu den loyalsten und treuesten CORESTATE Kunden überhaupt. Wir werden daher unsere Club Deal-Aktivitäten weiter ausbauen, um dieser Investorengruppe noch attraktivere Investitionsmöglichkeiten zu bieten."

IR Kontakt
Alexander Groschke
T: +49 69 3535630-106 / M: +49 162 2087670
alexander.groschke@corestate-capital.com

PR Kontakt
Tom Zeller
T: +49 69 264867715 / M: +49 176 10430063
tz@feldhoff-cie.de

Über CORESTATE Capital Holding S.A.
CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von ca. EUR 22 Mrd*. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 41 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt über 530 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.
*Ende des Jahres 2017

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite ir.corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



28.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019

14. November 2019, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Uzin Utz AG

Original-Research: Uzin Utz AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2019