CompuGroup Medical SE & Co. KGaA

  • WKN: A28890
  • ISIN: DE000A288904
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.06.2020 | 23:24

CompuGroup schließt Aktienplatzierung über ca. 341 Mio. EUR zur Finanzierung des weiteren Wachstums erfolgreich ab 

DGAP-News: CompuGroup Medical SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
22.06.2020 / 23:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung, 23. Juni 2020

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG IN ODER NACH: VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN
 
  • Kapitalmaßnahme zur Stärkung der Eigenkapitalbasis und Unterstützung des weiteren Wachstumskurses erfolgreich abgeschlossen 
  • 5.321.935 Aktien zu 64,00 EUR je Aktie bei internationalen Investoren platziert
  • Bruttoemissionserlös von ca. 341 Mio. EUR erzielt

Koblenz. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA (CGM), eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit, hat ihre gestern angekündigte Kapitalmaßnahme im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens („Accelerated Bookbuilding Verfahrens") unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden 5.321.935 Aktien zu einem Preis von 64,00 EUR je Aktie platziert. Aus der Platzierung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. 341 Mio. EUR  zu. 

„Wir freuen uns über den Vertrauensbeweis des Kapitalmarkts, der unsere gute Geschäftsentwicklung zusätzlich unterstützt", sagt Chief Financial Officer (CFO) Michael Rauch. 

Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalmaßnahme soll dazu verwendet werden, weitere finanzielle Stärke und Flexibilität zu gewinnen, um attraktive Wachstumspotentiale in Verbindung mit den signifikanten Chancen der Digitalisierung im Gesundheitswesen zu erschließen.

„Seit Gründung hat CompuGroup Medical mehr als 100 Unternehmen erfolgreich integriert. Das zusätzliche Eigenkapital soll uns ermöglichen, weiterhin organisch zu wachsen und bei sich bietenden Gelegenheiten unseren erfolgreichen Track Record bei M&A-Aktivitäten fortzusetzen", so Unternehmensgründer und CEO Frank Gotthardt.

Zuletzt hatte CompuGroup Medical den französischen Software-Anbieter EPSILOG übernommen und durch den am 5. Februar 2020 angekündigten Erwerb des deutschen und spanischen IT-Healthcare-Portfolios von Cerner weitere Grundlagen des Wachstums und der Erschließung neuer regionaler Märkte geschaffen. 


Über CompuGroup Medical SE & Co. KGaA
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Jahresumsatz von EUR 746 Mio. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1 Million Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 18 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 5.800 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.


Wichtige Hinweise

Diese Mitteilung und die hierin enthaltenen Informationen sind nicht für Personen in den Vereinigten Staaten von Amerika (die "Vereinigten Staaten"), Australien, Kanada oder Japan bzw. anderen Jurisdiktionen, in denen eine solche Veröffentlichung oder Weitergabe rechtswidrig wäre, bestimmt und ist solchen Personen auch nicht zugänglich zu machen.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot, bzw. Teil eines Angebots, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan, oder irgendeiner anderen Jurisdiktion dar, unabhängig davon, ob ein solches Angebot bzw. eine solche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots rechtswidrig wäre oder nicht. Die Aktien der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA (die „Aktien") sind nicht und werden nicht nach dem U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 (der „Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Securities Act registriert oder von der Registrierungspflicht befreit. Ein öffentliches Angebot oder eine Registrierung gemäß dem Securities Act sind nicht vorgesehen. 

Diese Mitteilung wird nur verbreitet an und ist nur gerichtet an (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) oder Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 fallen (wobei diese Personen zusammen als „Qualifizierte Personen" bezeichnet werden). Die Aktien stehen nur Qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Aktien zu beziehen, zu kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber Qualifizierten Personen abgegeben. Diese Mitteilung ist nur an Qualifizierte Personen gerichtet und sämtliche Personen, die keine Qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Mitteilung handeln.

Diese Mitteilung kann "zukunftsgerichtete Aussagen" enthalten oder Aussagen, die als solche angesehen werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen können durch die Verwendung entsprechender Wörter wie etwa "glauben", "annehmen", "planen", "voraussagen", "erwarten", "vorhaben", "können", "werden" oder "sollen" oder deren jeweilige Verneinung oder andere Variationen oder ähnliche Wörter identifiziert werden. Gleiches gilt für Aussagen betreffend Strategien, Pläne, Ziele, künftige Ereignisse oder Vorhaben. Zukunftsgerichtete Aussagen können von späteren Ergebnissen deutlich abweichen und weichen oftmals auch tatsächlich ab. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtige Ansicht der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA über zukünftige Ereignisse wider und unterliegen Risiken in Bezug auf zukünftige Ereignisse und sonstigen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen über das Geschäft, die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, deren Liquidität, Aussichten, Wachstum oder Strategie. Zukunftsgerichtete Aussagen sind immer von dem Blickwinkel des Datums aus zu betrachten, zu dem sie getätigt werden. Sowohl die CompuGroup Medical SE & Co. KGaA als auch die platzierenden Kreditinstitute sowie die mit ihnen jeweils verbundenen Unternehmen, lehnen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, in dieser Mitteilung enthaltene, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder sonstiger Gründe zu aktualisieren, zu prüfen oder anzupassen.


Kontakt für Redaktionen:
Michael Franz
Head of Brand Communication
T +49 (0) 261 8000-6100
F +49 (0) 261 8000-3100
E-Mail: presse@cgm.com

Kontakt für Analysten und Investoren:
Claudia Thomé
Head of Investor Relations
T +49 (0) 261 8000-7030
F +49 (0) 261 8000-3200
E-Mail: claudia.thome@cgm.com


22.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

24. November 2020